Apple iPhone 5 – Smartphone erscheint wohl mit 3D-Kamera

Vorgänger: Apple iPhone 4S
Vorgänger: Apple iPhone 4S

Rund um das Apple iPhone 5 sind nun weitere Details aufgetaucht. Demnach könnte der Hersteller sein kommendes Smartphone mit einer starken 3D-Kamera ausrüsten.

Neues Patent von Apple für 3D-Kamera
Bislang nämlich konnten die meisten Lösungen von 3D-Kameras in Smartphones nicht wirklich überzeugen. Insofern versprechen die ersten Informationen über das neue Patent, das Apple in Sachen 3D-Kamera vorzuweisen hat, recht interessant zu sein. Wie immer gibt es natürlich vom Konzern aus Cupertino selbst keine Stellungnahme zu den Gerüchten. Schließlich hat Apple bis heute nicht einmal das Erscheinen des Apple iPhone 5 bestätigt.

Kamera verfügt über eine Linse und zwei Sensoren
Den Berichten aus den USA zufolge könnte die neue 3D-Kamera von Apple sowohl in Tablets als auch in Smartphones eingesetzt werden. Da jedoch das iPhone 5 das nächste zu erwartende Gerät von Apple ist, wird davon ausgegangen, dass das Smartphone mit der neuen Kamera erscheinen wird. Diese Kamera kann dabei sowohl Fotos als auch Videos in 3D aufzeichnen.

Die Besonderheit ist hierbei schon die Ausstattung des Geräts. Denn die Apple-Kamera wird im Gegensatz zu den aktuellen Modellen nicht mit einer zweiten Kamera-Linse daherkommen. Stattdessen wird ein zweiter Sensor mit von der Partie sein. Dies soll durch das Verwenden von zusätzlichen Polarisationsfiltern ermöglicht werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.