Android 4.0 Ice Cream Sandwich kommt wie geplant

Android 4.0 Ice Cream Sandwich
Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Anfang Mai dieses Jahres hatte Google die kommende Version 4.0 Ice Cream Sandwich des mobilen Betriebssystems angekündigt. Nun gab es die Bestätigung, dass das kommende Android noch 2011 kommen wird.

Veröffentlichung im Oktober oder November
Nachdem es im Mai hieß, das neue Android 4.0 Ice Cream Sandwich erscheine im vierten Quartal 2011, so wurde nun als Erscheinungszeitraum Oktober oder November 2011 bestätigt. Diese Bestätigung nahm kein Geringerer als Eric Schmidt vor. Der heutige Chef des Verwaltungsrates war einst CEO bei Google.

Android 4.0 im November realistisch
Insider gehen davon aus, dass Android 4.0 Ice Cream Sandwich im November dieses Jahres auf den Markt kommen wird. Dann nämlich wird auch das neue Google-Smartphone Nexus Prime erwartet. Dieses soll übrigens erneut aus dem Hause Samsung kommen, wie aktuelle Gerüchte besagen. Denn die Südkoreaner, die bereits Hersteller des aktuellen Nexus S sind, haben auf ihrer Webseite ein entsprechendes Dokument veröffentlicht.

Keine Details zu den Inhalten von Ice Cream Sandwich
Konkrete Details, was Android 4.0 mit an Bord haben wird, ließ Eric Schmidt jedoch nicht durchsickern. Bekannt wurde im Mai, dass Android 4.0 in der Lage sein soll, selbst Kopfbewegungen des Nutzers zu erkennen. Ice Cream Sandwich wird die bisherigen Versionen 2.3 Gingerbread für Smartphones und 3.2 Honeycomb für Tablets zu einem System für beide Geräte vereinen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © http://nexus404.com