BlackBerry R10: 3,1 Zoll Smartphone mit QWERTZ-Tastatur deutet sich an

Wird es bald ein BlackBerry R10 geben?
Wird es bald ein BlackBerry R10 geben?

Mit dem BlackBerry Q10 und Z10 sind bereits zwei Smartphones mit dem mobilen Betriebssystem BlackBerry 10 bekannt. Nun soll bald auch ein BlackBerry R10 erscheinen.

Dabei soll es sich den Gerüchten nach um ein Einsteiger-Smartphone handeln, welches eventuell nächstes Jahr erscheinen könnte.

Release wird erst für 2014 erwartet

Den nun im Internet aufgetauchten Spekulationen zufolge handelt es sich beim BlackBerry R10 ebenfalls um ein für den Hersteller typisches Smartphone mit einer Hardware-Tastatur. Zudem soll das Smartphone, das insbesondere Einsteiger ansprechen dürfte, über BlackBerry 10.1 als Betriebssystem verfügen.

Bereits vor einigen Wochen gab es die ersten Informationen zu dem Gerät. Damals hieß es, das BlackBerry R10 soll im zweiten Quartal des kommenden Jahres auf den Markt kommen. Dies ergab sich aus einer Roadmap. Allerdings scheint auch ein früherer Start des BlackBerry R10 möglich, nachdem es nun weitere Details rund um das Gerät im Internet gegeben hat.

Display löst mit 720 x 720 Pixeln auf

Den jetzt bekannt gewordenen Informationen zufolge wird das Smartphone mit einem 3,1 Zoll großen Display ausgerüstet sein. Das Panel löst hierbei mit 720 x 720 Pixeln auf. Details zum möglichen Prozessor wurden nicht bekannt. Stattdessen gibt es aber Gerüchte um 2 GB RAM und einen internen Speicher von 8 GB.

5-Megapixel-Kamera und austauschbarer Akku vermutet

Ebenso wird bei dem BlackBerry R10 dem Vernehmen nach eine 5-Megapixel-Kamera mit an Bord sein. Sollten die Spekulationen stimmen, befindet sich in dem Smartphone darüber hinaus ein 1.800 mAh Akku, der sogar getauscht werden kann.

Vom Hersteller aus Kanada selbst gibt es noch keine Informationen rund um das BlackBerry R10, sodass gespannt darauf geblickt werden kann, wie das Einsteiger-Smartphone mit der Hardware-Tastatur letztendlich aussehen wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2013 BlackBerry