CAT B15: Robustes Outdoor-Smartphone auf CeBIT vorgestellt

CAT B15
CAT B15

Auf der CeBIT 2013 in Hannover wurde nun ein interessantes Smartphone vorgestellt: das CAT B15. Hierbei handelt es sich um ein extrem robustes Outdoor-Smartphone.

Bei dem robusten Smartphone CAT B15 handelt es sich um ein Fabrikat von Caterpillar. Dieses Unternehmen ist natürlich vor allem durch seine Baumaschinen bekannt. Doch daneben produziert Caterpillar auch Outdoor-Smartphones.

CAT B15 erscheint noch im März 2013

Das CAT B15 ist nun das neueste Modell des Herstellers, das bereits Mitte dieses Monats auf dem Markt erscheinen soll. Das robuste Gerät, das über eine Dual-SIM-Funktion verfügt, wird dabei mit einem unverbindlichen Verkaufspreis von 329 Euro an den Start gehen.

Robustheit des Android-Smartphones zeigt sich mehrfach

Dafür hebt sich dieses Gerät von den aktuellen Trend-Smartphones um einiges ab. Während nämlich in diesem Bereich beispielsweise die Produzenten immer mehr darauf achten, dass die Displays größer und dünner werden – und damit auch anfälliger für Schäden – achtet Caterpillar vor allem auf die Robustheit.

CAT B15 im Detail
CAT B15 im Detail

Das Smartphone aus den USA erscheint mit einem 4 Zoll großen Display, das selbst mit nassen Fingern bedient werden kann. Zudem ist es nach IP-67 zertifiziert. Somit ist es nicht nur staubgeschützt und schmutzgeschützt, sondern das Caterpillar CAT B15 lässt sich auch eine halbe Stunde unter Wasser benutzen, ohne dass das Smartphone einen Schaden erleidet. Darüber hinaus sollen dem mobilen Telefon der neuen Generation auch Stürze aus bis zu 1,80 Metern Höhe und Temperaturen zwischen -20 und 55 Grad Celsius nichts ausmachen.

Zwei SIM-Kartenslots beim CAT B15

Eine weitere Besonderheit des CAT B15 ist die Dual-SIM-Funktion. Somit können mit dem Smartphone zwei unterschiedliche SIM-Karten zur gleichen Zeit genutzt werden. Ferner sind:

  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • ein 1 GHz schneller Dual Core Prozessor
  • zwei Kameras

verbaut. Als Betriebssystem hat das CAT B15 Android 4.1 Jelly Bean vorzuweisen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2013 Caterpillar, Foto2: © 2013 Caterpillar