Die unsichersten Smartphones 2011 – Zwölf Mal Android

Platz 1 der unsicheren Smartphones 2011: Samsung Galaxy Mini
Platz 1 der unsicheren Smartphones 2011: Samsung Galaxy Mini

Aus dem Hause des Sicherheits-Software-Produzenten Bit9 gibt es nun eine Liste mit den unsichersten Smartphones des Jahres 2011. Dabei handelt es sich um insgesamt 13 Smartphones, die aufgeführt sind, wobei die ersten 12 Plätze an Android-Geräte gehen.

Die unsicheren Smartphones im Überblick
Die Liste der unsicheren Smartphones wird dabei vom Samsung Galaxy Mini angeführt, gefolgt vom HTC Desire, dem Sony Ericsson Xperia X10 und dem für viele User eher unbekannten Sanyo Zio. Die Liste der zwölf unsicheren Android-Smartphones beinhaltet auch in der weiteren Folge unbekannte und sehr bekannte Modelle.

Die Gründe für die Unsicherheit
Bei den Platzierungen wurden mehrere Faktoren berücksichtigt. So fließt neben der Höhe des Marktanteils der jeweiligen Geräte in den USA auch das Alter der Version des mobilen Betriebssystems mit ein. Darüber hinaus hat Bit9 nach eigenen Angaben auch die Zeitdauer berücksichtigt, bis ein Update für die Software eines Smartphones auf dem Markt war. Der Erhebung zufolge nutzen 56 Prozent aller Android-Handys in den USA eine veraltete Version des Betriebssystems. Selbst einige neue Geräte kamen mit Software-Fassungen daher, die schon vor bis zu 300 Tagen veröffentlicht worden waren.

Rang 13: das Apple iPhone
Neben den zwölf Android-Smartphones hat es auch das Apple iPhone in die Liste der unsichersten Smartphones geschafft. Dies liegt insbesondere daran, dass es von Apple keine Unterstützung mehr für die älteren Modelle gibt, da diese keine Updates erhalten. Zudem ist ein Update over-the-air erst mit iOS 5 möglich. Insofern landete das iPhone auf Rang 13.

Hier die Plätze 1-13 in einer übersichtlichen Liste:

Platz 1: Samsung Galaxy Mini
Platz 2: HTC Desire
Platz 3: Sony Ericcson Xperia X10
Platz 4: Sanyo Zio
Platz 5: HTC Wildfire
Platz 6: Samsung Epic 4G
Platz 7: LG Optimus S
Platz 8: Samsung Galaxy S
Platz 9: Motorola Droid X
Platz 10: LG Optimus One
Platz 11: Motorola Droid 2
Platz 12: HTC Evo 4G
Platz 13: Apple iPhone 4

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 1995-2011 Samsung