Google Android kann US-Marktanteil steigern

Google Android kann US-Marktanteil steigern
Google Android kann US-Marktanteil steigern

Nach den aktuellen Zahlen der Marktforschungsfirma Nielsen konnte das Betriebssystem Google Android seinen Marktanteil auf dem US-Smartphonemarkt auf 25,8 Prozent steigern und landet damit auf dem dritten Platz.

Apple iPhone auf Platz 1
Der erste Platz wird vom Apple iPhone mit 28,6 Prozent belegt während Blackberry mit 26,1 Prozent auf den zweiten Platz landet.  Im Juni 2010 hatte sich der Marktanteil von Google Android noch auf 15 Prozent belaufen. Seit Monaten wird eine Steigerung verbucht. Wie Nielsen berichtet, konnte Google Android bei den Smartphone-Verkäufen im November 2010 einen US-Marktanteil von 40,8 Prozent erreichen.

Google Android auch verstärkt bei den Tablets
Die Android-Smartphones erfreuen sich nicht nur in den USA sondern weltweit einer steigenden Beliebtheit. Die Hersteller setzen auch bei den Tablets verstärkt auf Google Android. Es wird wohl nicht mehr langen dauern, bis das Betriebssystem den Konkurrenten Apple iPhone in den USA auf den zweiten Platz verweisen wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.android.com