HTC Evo 3D – Android-Smartphone ohne Brille

HTC Evo 3D
HTC Evo 3D

Der Smartphone-Hersteller HTC aus Taiwan wird im Juli dieses Jahres das neue Android-Smartphone HTC Evo 3D veröffentlichen. Dabei handelt es sich um ein 3D-Gerät, für das keine spezielle 3D-Brille notwendig ist. Den Verkaufspreis hat der Hersteller mit 699,- Euro ohne Vertrag angegeben.

Stereoskopisches Display des Nintendo 3DS
Zum Einsatz kommt dabei nach Angaben von HTC ein stereoskopisches Display von 10,9 Zentimetern. Dies ist beim HTC Evo 3D das gleiche Display wie beim Nintendo 3DS, der mobilen Spielekonsole von Nintendo. Mit einem Extra-Schalter lässt sich dabei von 2D auf 3D umschalten und natürlich umgekehrt. Ferner kann das HTC Evo 3D Bilder in 2D auf 3D hochrechnen.

Zwei Kameras beim HTC Evo 3D
Das neue Android-Smartphone verfügt über eine Fünf-Megapixel-Kamera. Diese kann Fotos und Videos in 3D als auch in 2D aufnehmen. Zudem ist an der Front auch eine 1,3-Megapixel-Kamera  integriert, mit der sich Videochats und Videotelefonie ausführen lassen.

Weitere Ausstattung des 3D-Smartphones
Im Inneren des HTC Evo 3D schlägt ein Dual-Core-Prozessor von Qualcomm. Dieser weist eine Taktfrequenz von 1,2 GHz auf. Ferner sind bei dem neuen 3D-Smartphone UMTS, HSPA+, WLAN und ein interner Speicher von 1 GB mit von der Partie. Als Betriebssystem kommt Android in der aktuellen Version 2.3 zum Einsatz, darüber legt HTC aber die Benutzeroberfläche Sense.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
HTC Evo 3D - Android-Smartphone ohne Brille, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.