HTC J Butterfly: Neues 5-Zoll-Smartphone in Japan vorgestellt

HTC J Butterfly
HTC J Butterfly

Mit dem HTC J Butterfly kommt wohl das nächste riesige Smartphone auf den Markt. Denn HTC kündigte das Android-Gerät nun mit einem fünf Zoll großen Full HD Display an.

Das Smartphone war bereits zuvor in einigen Gerüchten aufzufinden, nun wurde die Device samt Android 4.1 Jelly Bean für den japanischen Markt ab Dezember 2012 angekündigt.

Display ist 5 Zoll groß

Bei dem neuen Smartphone von HTC steht vor allem das Display im Mittelpunkt. Dieses ist 5 Zoll groß und kommt mit einer Full HD Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) daher. Die Pixeldichte beträgt damit 440 ppi, zudem soll die Qualität des Displays die vom HTC One X übertreffen, verkündeten die Macher bei der Vorstellung.

Auch wenn das HTC J Butterfly offenbar ein exklusives Smartphone für den japanischen Markt ist, so soll doch das Display des Geräts auch bei kommenden Geräten für den Rest der Welt verbaut werden.

Technische Details des HTC J Butterfly

Für den Antrieb beim HTC J Butterfly sorgt ein Quad Core Prozessor von Qualcomm, der Snapdragon S4 Pro (APQ8064). Diesem stehen satte 2 GB an Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Speicher von 16 GB kann auf bis zu 48 GB per microSD-Karte erweitert werden.

Das HTC J Butterfly besitzt ein wasserfestes Gehäuse
Das HTC J Butterfly besitzt ein wasserfestes Gehäuse

Ebenso interessant ist das Gehäuse des HTC J Butterfly. Dieses ist mit 9,1 Millimetern nicht nur relativ dünn, sondern nach dem IPX5-Standard auch wasserfest. Ferner ist das Android-4.1-Smartphone mit einem 2.020 mAh starken Akku bestückt. Darüber hinaus ist auch eine 8-Megapixel-Kamera beim HTC J Butterfly verbaut worden.

Smartphone ist mit einem LTE Chip versehen

Darüber hinaus ist das erste Smartphone von HTC mit einem Full HD Display auch mit einem LTE Chip versehen worden. Dies verwundert nicht sonderlich, denn die vierte Mobilfunkgeneration gehört in Japan inzwischen bereits zum Alltag – ganz anders als bei uns hier in Deutschland.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2012 HTC Corporation, Foto2: © 2012 HTC Corporation