HTC One: High-End-Smartphone nun offiziell vorgestellt

HTC One
HTC One

Der taiwanesische Hersteller HTC hat nun sein neues Spitzen-Smartphone HTC One vorgestellt. Dieses Smartphone setzt dabei in einigen Bereichen neue Maßstäbe.

Schon beim Blick auf das Herzstück wird deutlich, dass das HTC One die führenden Smartphones wie das Apple iPhone 5, das Samsung Galaxy S3 oder auch das in dieser Woche erscheinende Sony Xperia Z übertrumpfen soll. Denn als erstes Smartphone überhaupt wird das HTC One den Snapdragon 600 aus dem Hause Qualcomm an Bord haben.

Erstes Smartphone mit neuem Qualcomm-Prozessor

Der neue Quad Core Prozessor soll 40 Prozent mehr Leistung bringen als sein Vorgänger, der Snapdragon S4 Pro, der beispielsweise beim Google Nexus 4 verbaut ist. Der Chip taktet beim neuen HTC Smartphone mit 1,7 GHz pro Arbeitskern.

Display des HTC One mit enormer Pixeldichte

Auch das Display des HTC One stellt alles bisher Erschienene deutlich in den Schatten. Dass der Hersteller aus Taiwan ein Full HD Display verbaut, ist auf den ersten Blick nicht sonderlich überraschend. Mit Blick auf eine Displaygröße von 4,7 Zoll statt der ansonsten inzwischen üblichen 5 Zoll bedeutet dies aber eine neue Rekord-Pixeldichte. Diese liegt beim HTC One mit seinem LCD3 Display bei rund 468 ppi.

Neues High-End-Smartphone: HTC One
Neues High-End-Smartphone: HTC One

Technische Details überzeugen überwiegend

Auch bei den restlichen technischen Spezifikationen des HTC One werden Smartphone-Fans sicherlich erfreut sein. So verfügt das neue Smartphone beispielsweise über:

  • 2 GB RAM an Arbeitsspeicher
  • Android 4.1.2 Jelly Bean als Betriebssystem
  • 4,1 Megapixel Kamera mit der neuartigen Ultrapixel-Technologie
  • 2.1-Megapixel-Frontkamera
  • Aluminiumgehäuse

Einziger Kritikpunkt könnte der fehlende microSD-Kartenslot sein, allerdings dürften 32 GB interner Speicher für ein Smartphone durchaus ausreichend sein. Interessant zu sehen sein wird auch, wie sich der 2.300 mAh Akku beim HTC One mit dem Display in der Praxis macht.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2013 HTC Corporation, Foto2: © 2013 HTC Corporation