Surfstick-Sonderaktionen
0

HTC One X+ erstmals aufgetaucht

Achtung: Dein Smartphone kann auch kostenlos surfen! Mehr Infos hier...
HTC One X

Kann der Nachfolger an den Erfolg anknüpfen

Bereits seit Monaten waren Gerüchte zu vernehmen, wonach HTC an seinem nächsten Android-Flaggschiff bastelt. Eine Broschüre von O2 in Großbritannien bringt nun offenbar weitere Details des HTC One X+ zum Vorschein.

 

Auf dem Bild der Broschüre ist das HTC One X+ deutlich zu erkennen. Unklar ist allerdings, ob tatsächlich der vermutete Prozessor für den Antrieb des Smartphones sorgt. Erste Benchmarktests hatten nämlich zum Vorschein gebracht, dass der Quad Core Chip Tegra 3 aus dem Hause Nvidia mit einer Taktrate von 1,7 GHz das Android-Gerät antreibt. Über diese Taktfrequenz berichtet auch die britische Broschüre.

Erste Details zur Ausstattung des Android-Flaggschiffes

In der Broschüre sind aber weitere technische Details des HTC One X+ verraten worden. So soll das Smartphone mit einem 64 GB großen internen Speicher erscheinen. Ein microSD-Kartenslot soll aber dafür sorgen, dass dieser erweitert werden kann. Zudem wird von einer Displaygröße von 4,7 Zoll beim HTC One X+ ausgegangen. Beim Betriebssystem setzt der Hersteller demnach auf Android 4.1 Jelly Bean, während zudem eine 8-Megapixel-Kamera verbaut ist.

Ordentlicher Preis, unbekanntes Releasedatum

Dem Prospekt zufolge soll das Gerät in England für rund 480 britische Pfund verkauft werden. Mit einem Verkaufspreis von umgerechnet rund 600 Euro scheint sich ein ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis beim HTC One X+ anzudeuten. Unklar ist bislang aber noch, wann das neue Android-Flaggschiff auf den Markt kommen wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
In Kategorie: HTC Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Lesezeichen und Teilen

Kommentar schreiben

Kommentar senden
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de © 2009 - 2017 Smartphone-Tipps.de | Impressum | Wir empfehlen Smartphones von: Google, das Apple iPhone & HTC | Nutzungsbasierte Online-Werbung