HTC One X zurücksetzen – So funktioniert’s

HTC One X
HTC One X

Du möchtest dein HTC One X zurücksetzen, weil du es verkaufen möchtest und weißt aber nicht, wie man das macht? Kein Problem, denn ich erkläre dir, wie das geht.

Dein HTC One X kannst du jederzeit wieder in seine Standardeinstellungen (Zustand bei Werksauslieferung) zurücksetzen. Dafür hast du zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit 1:

Schiebe das » Benachrichtigungsfeld auf und tippe das » Zahnrad-Symbol an.

Anschließend die Optionen » Speicher » Auf Werkszustand zurück » Telefon zurücksetzen » alles löschen anklicken. Dein HTC One X wird dadurch zurückgesetzt.

Wichtig:

Beim Zurücksetzen gehen deine Daten und Installationen verloren (d.h. sie werden gelöscht). Deshalb solltest du vor dem Zurücksetzen unbedingt eine Datensicherung durchführen. Dazu musst du einfach dein HTC One X mit einem PC verbinden und die Daten auf den PC kopieren. Oder du benutzt eine Backup-App.

Möglichkeit 2:

Lässt sich dein HTC One X allerdings nicht mehr einschalten, dann kannst du es auch rein mit den Hardwaretasten zurücksetzen. Dazu musst du die » Leiser-Taste länger drücken und gleichzeitig auch noch die » Ein-/Aus-Taste betätigen. Aufgrund dieser Schaltung erscheinen im Display dann drei Android-Bilder, woraufhin du beide Tasten loslassen kannst.

Danach musst du nochmals die » Leiser-Taste drücken, » Standardwerte wiederherstellen auswählen und abschließend die » Ein-/Aus-Taste ebenfalls nochmals betätigen. Der Hardreset wurde durchgeführt und dein HTC One X befindet sich nun wieder im Werkszustand.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2012 HTC Corporation