Huawei Ascend P6: Weltweit dünnste Smartphone offiziell vorgestellt

Huawei Ascend P6
Huawei Ascend P6

Der chinesische Hersteller Huawei hat mit seinem Huawei Ascend P6 nun das weltweit dünnste Smartphone vorgestellt. Dieses ist 6,18 Millimeter dünn.

Angeboten wird das Huawei Ascend P6 ab Juli 2013 für 449,- Euro in den Farben Weiß und Schwarz. Im August soll es dann auch eine pinke Variante des dünnsten Smartphones der Welt geben.

Huawei Ascend P6 hat eine gute Ausstattung

Natürlich ist eine Bezeichnung wie das dünnste Smartphone der Welt durchaus nützlich, um den einen oder anderen Käufer für das Gerät zu interessieren. Da das Huawei Ascend P6 allerdings auch mit einer sehr guten Ausstattung auf den Markt kommen wird, könnte dem chinesischen Hersteller durchaus ein erfolgreiches Produkt gelungen sein. Denn das Smartphone präsentiert sich mit den Details, die vorab schon größtenteils spekuliert worden waren.

Quad Core Prozessor und 4,7 Zoll großes Display

Die wichtigsten technischen Details sind insbesondere der Prozessor und das Display eines Smartphones, wobei Huawei hier beim Ascend P6 mit beidem punkten kann. Das Panel ist ein 4,7 Zoll großes Display, das mit einer 720p Auflösung daher kommt, also nicht in Full HD auflöst. Für den Antrieb sorgt der bekannte K3V2 Quad Core Prozessor des chinesischen Herstellers. Der Chip mit der Cortex-A9 Architektur soll dabei mit 1,5 GHz pro Arbeitskern takten. Neben 2 GB RAM stehen auch 8 GB interner Speicher zur Verfügung, die aber per microSD-Karte erweitert werden können.

5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite verbaut

Auf der Rückseite des Huawei Ascned P6 findet sich wenig überraschend eine heutzutage für Geräte dieser Klasse fast schon standardmäßige 8-Megapixel-Kamera. Auf der Vorderseite hat der Hersteller sogar eine 5-Megapixel-Kamera verbaut, was durchaus untypisch ist. Das Huawei Ascend P6 ist darüber hinaus mit einem 2.000 mAh Akku bestückt worden. Als Betriebssystem ist zudem bereits Android 4.2.2 Jelly Bean mit von der Partie, sodass das Smartphone also nicht nur durch den Fakt punkten kann, das dünnste Smartphone der Welt zu sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Huawei Technologies Co., Ltd.