iPhone 4S PIN deaktivieren – So wird’s gemacht

Apple iPhone 4S
Apple iPhone 4S

Die PIN Abfrage beim Neustart des iPhone 4S kann mit der Zeit echt nervig sein. Aus diesem Grund können Sie beim iPhone 4S die PIN deaktivieren. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Viele nutzen Ihr iPhone solange bis das Smartphone mangels Akku von alleine ausgeht. Da Akkus durch die ständige Benutzung keine 5 Tage mehr halten, ist es meist spätestens alle 2 Tage fällig das iPhone zu laden und neuzustarten. Auf Dauer kann es da schon echt nervig sein, ständig die PIN eingeben zu müssen. Diesen ständigen Vorgang können Sie ganz leicht aus dem Weg gehen, indem Sie bei Ihrem iPhone den PIN deaktivieren.

Achtung!!! Sollten Sie Ihr iPhone verlieren oder verlegen, ist dies nicht mehr gegen fremden Zugriff gesichert. Sie können aber eine Code-Sperre einrichten, die vor unerlaubten Zugriff Ihre persönlichen Daten schützt.

iPhone 4S PIN deaktivieren – So wird’s gemacht
Klicken Sie sich folgendermaßen durch das Menü, um den PIN beim iPhone 4S zu deaktivieren:

» Einstellungen » Telefon » SIM-Pin

Wenn Sie den Regler nun nach links schieben, wird die PIN Abfrage deaktiviert. Jetzt müssen Sie noch einmal Ihre vierstellige PIN eingeben, welche das iPhone für einen eventuellen Bedarf speichert.

Zuerst auf Einstellungen klicken Button Telefon anklicken SIM-PIN anklicken Schieber nach links ziehen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 9.0/10 (3 votes cast)
iPhone 4S PIN deaktivieren - So wird's gemacht, 9.0 out of 10 based on 3 ratings
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.