Lenovo – Smartphone und Tablets sollen erscheinen

Lenova LePhone
Lenova LePhone

Nachdem sich der chinesische Hersteller Lenovo insbesondere bei den Notebooks mit den einstigen IBM-Produkten ThinkPad einen Namen gemacht hat, will das Unternehmen jetzt auch bei den Trendprodukten Smartphones und Tablets punkten. Denn das Unternehmen hat jetzt insgesamt vier Produkte vorgestellt: ein Smartphone, zwei Android-Tablets und ein Crossover aus beiden Produkten, das dem Samsung Galaxy Note Konkurrenz machen soll.

Lenovo LePhone S2 zunächst in China
Das Smartphone Lenovo LePhone S2 soll dabei zunächst in China auf den Markt kommen, ob und wann ein Marktstart in Europa vorgesehen ist, bleibt zunächst unklar. Das Smartphone kommt jedenfalls mit einer sehr guten Ausstattung daher, wird es doch beispielsweise von einem 1,4 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor angetrieben. Diesem stehen 512 MB RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung. Das Display ist 3,8 Zoll groß, wobei die Auflösung 480 x 800 Bildpunkte beträgt. Ebenso ist eine 8-Megapixel-Kamera mit an Bord. Android kommt in der Version 2.3.4 Gingerbread beim Lenovo LePhone S2 zum Einsatz.

Tablets unterscheiden sich in Displaygröße
Die beiden Tablets LePad S2007 und LePad S2010 kommen beide mit der gleichen technischen Ausstattung daher, der Unterschied liegt lediglich in der Displaygröße. Diese Größen lassen sich schon am Namen erkennen, verfügt das kleinere über einen sieben Zoll großen Touchscreen, während das größere Tablet zehn Zoll misst. Die Auflösung liegt dabei sowohl beim LePad 2007 als auch beim LePad 2010 bei 1.280 x 800 Pixeln. Die beiden Tablets laufen unter Android 3.2 Gingerbread und werden von einem Dual-Core-Chip mit 1,5 GHz Taktfrequenz angetrieben. Der Arbeitsspeicher ist 1 GB groß. Beide Geräte sind ebenfalls zunächst für China vorgesehen.

LePad S2005: Mix aus Smartphone und Tablet
Darüber hinaus präsentierte nun Lenovo auch das LePad S2005. Dieses Gerät ist ein Mix aus Smartphone und Tablet und erscheint schon am morgigen Donnerstag in China. Auch hier sind Preis und Erscheinungstermin für Europa noch unbekannt. Der Konkurrent des Samsung Galaxy Note ist fünf Zoll groß und löst mit 480 x 800 Bildpunkten auf. Angetrieben wird das Smartlet genannte Gerät ebenfalls von einem Dual-Core-Prozessorm. Dieser taktet mit 1,2 Gigahertz, während der Arbeitsspeicher ebenfalls 1 GB groß ist. Zudem ist eine 5-Megapixel-Kamera mit an Bord. Auch das Lenovo LePad S2005 läuft mit Android 2.3.5 Gingerbread.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.hitechreview.com