LG Optimus L3 – Smartphone ab März erhältlich

LG Optimus L3
LG Optimus L3

LG Electronics wird das günstige Smartphone LG Optimus L3 auf den deutschen Markt bringen. Das Android-Smartphone soll schon in den kommenden Tagen erscheinen.

Preis bei der Erstvorstellung: 130 Euro
Der genaue Verkaufspreis für Deutschland ist bislang unbekannt, bei der Vorstellung auf dem Mobile World Congress (MWC) 2012 in Barcelona war jedoch von etwas über 100 Euro die Rede. Das Smartphone wird es in den Farben schwarz, weiß und pink geben. Als Betriebssystem wird beim LG Optimus L3 Android in der Version 2.3 Gingerbread mit von der Partie sein. Ein Update auf Ice Cream Sandwich scheint angesichts der technischen Details des Handys ausgeschlossen.

Single-Core-Prozessor mit 800 MHz sorgt für Antrieb
Für Einsteiger in Sachen Smartphones allerdings bietet das LG Optimus L3 eine ausreichende Bestückung. So wird das Gerät von einem Single-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 800 MHz angetrieben. Das Display des Smartphones von LG ist 3,2 Zoll groß. Die Auflösung gibt der Hersteller mit 240 x 320 Pixeln an. Zudem ist eine 3-Megapixel-Kamera beim LG Optimus L3 mit von der Partie. Das Smartphone ist eines der drei Neuvorstellungen aus der L-Serie von LG beim MWC 2012 in der spanischen Metropole. Zudem gibt es vom Hersteller noch das L5 und das L7.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2012 LG Electronics