LG Optimus L7: Ab 14. März bei Aldi-Süd für nur 169 Euro im Angebot

LG Optimus L7
LG Optimus L7

Rund um das LG Optimus L7 gibt es interessante Neuigkeiten. Das Smartphone wird es nämlich ab dem kommenden Donnerstag bei Aldi-Süd für ganze 169 Euro im Angebot geben.

Der Grund hierfür ist recht einfach: der Nachfolger LG Optimus L7 II steht bereits in den Startlöchern und hat nun von den ersten deutschen Händlern einen Verkaufspreis erhalten.

LG Optimus L7 für Smartphone-Einsteiger

Inzwischen kann das LG Optimus L7 (P700) als ordentliches Smartphone für Einsteiger in diesem Segment betrachtet werden. Das Smartphone, das Alid-Süd ab dem 14. März für 169 Euro bietet, kommt unter anderem mit einem 1 GHz schnellen Single Core Prozessor, 4 GB internem Speicher, einem microSD-Kartenslot und einer 5-Megapixel-Kamera daher. Zudem ist ein 4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln mit an Bord. Als Betriebssystem hat LG dem Optimus L7 Android 4.0 Ice Cream Sandwich verpasst.

» Aldi-Angebot hier anschauen

Preislich unterbietet Aldi den Internet-Handel

Als weitere Features kommen beim LG Optimus L7 unter anderem UMTS, EDGE, WLAN, GPRS und Bluetooth 3.0 zum Einsatz. Ebenso sind GPS, ein MP3-Player, ein Video Player und auch ein UKW Radio an Bord des Smartphones zu finden.

LG Optimus L7 im Detail
LG Optimus L7 im Detail

Auch ein 1.700 mAh Akku und bereits NFC sind bei dem Android-Smartphone mit von der Partie. Mit einem Preis von 169 Euro bietet Aldi-Süd das Smartphone damit zu einem unwesentlich günstigeren Preis an, als das LG P700 Optimus L7 derzeit im Internet-Handel zu finden ist.

LG Optimus L7 II wird 249 Euro kosten

Der Grund für den Preissturz des LG Optimus L7 begründet sich im sich ankündigenden LG Optimus L7 II. Nachdem dieses Smartphone bereits offiziell vorgestellt worden ist, steht für den Nachfolger auch bereits der Preis fest. So wird die zweite Generation des Gerätes in Deutschland 249 Euro kosten, wenn es demnächst auf den Markt kommt.

Im Vergleich zur ersten Generation besitzt das LG Optimus L7 II nun einen Dual-Core statt einem Single Core Prozessor (mit weiterhin 1 GHz Taktrate), eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, Android 4.1 Jelly Bean und einen 2.460 mAh Akku.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2013 by ALDI SÜD, Foto2: © 2013 by ALDI SÜD