LG präsentiert erstes QHD-Display für Smartphones

LG präsentiert erstes QHD-Display für Smartphones
LG präsentiert erstes QHD-Display für Smartphones

Der Hersteller LG Electronics hat nun sein erstes Quad-HD-IPS-Display für Smartphones vorgestellt. Bei diesem handelt es sich um ein 5,5 Zoll großes Panel.

Dieses kommt mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten daher – also der jeweils doppelten HD Auflösung. Somit ergibt sich eine Pixeldichte von 538 ppi, ein neuer Rekordwert in Sachen Pixeldichte.

Panel ist lediglich 1,21 Millimeter dick

Zudem kommt das Panel enorm dünn daher. Mit einer Dicke von gerade einmal 1,21 Millimetern und einem Rand von 1,2 Millimetern liegt das Display sogar unter den Werten des 5,2 Zoll Displays, das im Juli vorgestellt wurde. Damals war vom weltdünnsten Full HD Display für Smartphones die Rede. Dieses war dabei 2,2 Millimeter dick und besaß bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten einen Rand von 2,3 Millimetern.

Vierfache Pixelanzahl im Vergleich zu Full HD

Das nun von LG vorgestellte IPS-Display bietet die vierfache Pixelanzahl eines herkömmlichen Displays mit einer HD Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Aus diesem Grunde wird die Auflösung auch QHD genannt. Somit soll das Filmmaterial, das beispielsweise über das Smartphone wiedergegeben wird, noch schärfer wirken. Allerdings nimmt das menschliche Auge im Vergleich zu Full HD beispielsweise kaum noch Unterschiede war. Dies gilt auch für die Helligkeit und den Kontrast.

Noch ist aber unklar, wann die ersten Smartphones mit dem Display auf den Markt kommen werden. Ebenso wurde bei der Präsentation des Panels nicht klar, welche Hersteller auf das LG-QHD-Display für Smartphones setzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2013 LG Electronics