Medion Life P4310 – Erstes Smartphone des Unternehmens

Medion Life P4310
Medion Life P4310

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest 2011 steigt auch der Hersteller Medion ins Geschäft mit den Smartphones ein. Das Medion Life P4310 wird ab Donnerstag dieser Woche, den 15. Dezember 2011 bei ALDI Nord erhältlich sein.

Kostenpunkt: 199,- Euro ohne Vertrag
Nachdem Medion jüngst erst das erste Tablet auf den Markt gebracht hat, folgt nun also auch das erste Smartphone des Unternehmens. Dabei soll das Medion Life P4310 durch eine ordentliche Ausstattung für Einsteiger und einen vernünftigen Preis punkten. Denn das Smartphone ist für gerade einmal 199,- Euro ohne Vertragsbindung erhältlich.

Technische Details des Medion Life P4310
Angetrieben wird das Smartphone von einem Qualcomm-Prozessor. Der MSM7227 taktet dabei mit 800 MHz. Als Arbeitsspeicher stehen 512 MB RAM zur Verfügung. Das Touchscreen-Display ist 4,3 Zoll groß und löst mit 480 x 800 Pixeln auf. Als Betriebssystem ist Google Android in der Version 2.3 mit von der Partie, zudem ist auch ein Navigationssystem integriert. Der interne Speicher ist gerade einmal 100 MB groß, kann aber wie gehabt per SD-Karte auf bis zu 32 GB erweitert werden. Immerhin ist im Lieferumfang des Medion Life P4310 eine 4 GB große Karte bereits enthalten. Ebenso ist eine 5-Megapixel-Kamera mit an Bord. Ins Internet gelangt der User mit dem Medion Life P4310 per WLAN oder UMTS.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Medion Life P4310 – Erstes Smartphone des Unternehmens, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.medion.com