Motorola Milestone Backup machen – So geht’s

Motorola Milestone
Motorola Milestone

Wenn du verhindern möchtest, dass alle deine Daten verloren gehen, dann solltest du regelmäßig bei deinem Motorola Milestone ein Backup machen. Erfahre hier, wie das geht.

Daten vor Verlust schützen

Das Anfertigen von regelmäßigen Backups ist von enormer Wichtigkeit, denn nur so kannst du sämtliche Daten auf deinem Motorola Milestone vor einem Verlust schützen. Um das zu realisieren hast du verschiedene Möglichkeiten, die ich dir hier nun einmal vorstellen möchte:

» Backup mit Hilfe einer App erstellen

Idealerweise installierst du auf deinem Smartphone eine passende App, wie z.B. Titanium Backup. Mit dieser lassen sich Backups spielend leicht durchführen.

» Hier Titanium Backup herunterladen

» Externes App-Backup

Zudem kannst du im Market unter der Rubrik » Meine Apps noch ein externes App-Backup anfertigen. Bei Verlust kannst du auf diese Weise alle bereits aus dem Market heruntergeladenen Apps sofort wieder neu auf dein Motorola Milestone aufspielen.

» Kontendaten sichern

Weiterhin kannst du alle deine Kontendaten über ein externes Anbieterkonto, wie z.B. Google, Yahoo, GMX, etc., regelmäßig sichern.

» Daten auf PC speichern

Du kannst deine Daten aber auch sichern, indem du sie auf einem Computer abspeicherst. Dafür musst du lediglich über das mitgelieferte USB-Kabel dein Motorola Milestone mit einem PC verbinden und schon kannst du alle Daten auf den Computer übertragen und somit sichern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2012 Motorola Mobility, Inc.