Motorola RAZR Maxx – Ab Mai in Deutschland erhältlich

Motorola RAZR Maxx
Motorola RAZR Maxx

Wenn das Motorola RAZR Maxx im Mai dieses Jahres auf den deutschen Markt kommt, dann hat es kein LTE-Support mit an Bord. Lesen Sie hier, was dieses Handy genau ausmacht.

Sprechzeit von 17,6 Stunden möglich
Das Smartphone wird mit einem 3.300 mAh starken Akku auf den Markt kommen. Dies sichert dem User des RAZR Maxx demnach eine Sprechzeit von satten 17,6 Stunden – im UMTS-Netz. Denn der vierte Mobilfunkstandard LTE lässt sich hierzulande mit dem Smartphone nicht nutzen. Die Standby-Zeit des Smartphones soll satte 15 Tage betragen.

Der genaue Starttermin im Mai ist bislang ebenso wenig bekannt wie der Preis für das Motorola RAZR Maxx. In den Vereinigten Staaten kostet das Gerät aktuell umgerechnet rund 500 Euro bei Verizon.

4,3 Zoll Touchscreen und 1,2-GHz-Prozessor
Das Smartphone ist bereits seit mehr als zwei Monaten in den USA erhältlich. Nachdem es jüngst auch in China veröffentlicht worden ist, folgen nun einige europäische Länder und einige Staaten im Nahen Osten. Als Betriebssystem kommt beim Motorola RAZR Maxx Android 2.3 Gingerbread zum Einsatz. Darüber hinaus bietet das Gerät einen 4,3 Zoll großen Super-AMOLED-Touchscreen, der mit 960 x 540 Pixeln auflöst.

Für den Antrieb sorgt ein 1,2 GHz schneller Dual-Core-Prozessor, dem 1 GB RAM Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Den internen Speicher gibt der Hersteller mit 16 GB an, jedoch ist wie üblich eine Aufrüstung um bis zu 32 GB per microSD-Karte möglich. Zudem bringt das Motorola RAZR Maxx eine 8-Megapixel-Kamera an der Rückseite sowie eine 1,3-Megapixel-Kamera an der Vorderseite mit sich.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.