Nokia Lumia 920 mit PC verbinden – So geht’s

Nokia Lumia 920
Nokia Lumia 920

Dein Nokia Lumia 920 kannst du jederzeit auch mit einem PC verbinden. Wie genau das geht und was dafür benötigt wird, erfährst du hier.

Für die Herstellung einer Verbindung zwischen Smartphone und PC legt der Hersteller der Handy-Grundausstattung bereits ein USB-Kabel bei, das eine Steckverbindung zwischen den beiden Geräten gewährleistet.

Ein reibungsloser Datenaustausch zwischen Smartphone und PC kann jedoch nur gewährleistet werden, wenn du vorab die Nokia Software Zune auf dem PC installierst. Zune wird hierfür kostenfrei zum Download bereitgestellt.

» Software Zune hier herunterladen

Sobald du das USB-Kabel in beide Geräte eingesteckt hast, kannst du diese anschalten. Nun kann ein aktiver Datenaustausch in beide Richtungen erfolgen. Jetzt kannst du z.B. dein Nokia Lumia 920 mit Outlook synchronisieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 7.5/10 (2 votes cast)
Nokia Lumia 920 mit PC verbinden - So geht’s, 7.5 out of 10 based on 2 ratings
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2013 Nokia