Nokia Lumia 920 zurücksetzen – 3 Möglichkeiten vorgestellt

Nokia Lumia 920
Nokia Lumia 920

Vor einem Verkauf solltest du dein Nokia Lumia 920 zurücksetzen. Dazu hast du gleich drei Möglichkeiten, die ich dir hier einmal vorstellen möchte.

Für das Zurücksetzen deines Nokia Lumia 920 bietet dir die integrierte Software gleich drei Lösungen an, die jedoch alle zu einem Datenverlust führen können. Deine persönlichen Daten solltest du vor einem Zurücksetzen daher ausreichend sichern.

Hast du das erledigt, dann kannst du dich anschließend für eine der hier genannten Möglichkeiten entscheiden und dein Nokia Lumia 920 zurücksetzen.

Nokia Lumia 920 zurücksetzen

» Möglichkeit 1:

Zum einen kannst du dein Nokia Lumia 920 mit den Funktionen » Einstellungen » Info » Handy zurücksetzen einem so genannten Hardreset unterziehen.

» Möglichkeit 2:

Oder aber du schaltest dein Nokia Lumia 920 komplett aus und drückst anschließend die »Leiser-Taste. Während du die Leiser-Taste gedrückt hältst, musst du zusätzlich dann noch das Ladegerät anschließen, woraufhin ein Ausrufezeichen auf dem Display deines Handys erscheint.

Daraufhin musst du die Tasten » Lauter » Leiser » Ein/Aus » Leiser drücken, wodurch sich dein Nokia Lumia 920 automatisch zurücksetzt und abschließend von selbst wieder neu startet. Dieser Vorgang kann jedoch eine längere Zeit in Anspruch nehmen.

» Möglichkeit 3:

Alternativ zu den ersten zwei Varianten kannst du dein Nokia Lumia 920 auch zurücksetzen, indem du gleichzeitig die » Leisertaste, die » Kamerataste und die » Ein/Aus-Taste länger gedrückt hältst, wodurch dein Handy dann kurz vibriert.

Daraufhin musst du die » Ein/Aus-Taste wieder loslassen, aber die beiden anderen Tasten noch so lange gedrückt halten, bis dein Smartphone automatisch wieder neu startet.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Nokia Lumia 920 zurücksetzen - 3 Möglichkeiten vorgestellt, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.