Surfstick-Sonderaktionen
0

Samsung Galaxy Beam – Ab Ende Juni in Deutschland erhältlich

Achtung: Dein Smartphone kann auch kostenlos surfen! Mehr Infos hier...
Samsung Galaxy Beam

Samsung Galaxy Beam

Samsung bietet schon einige Jahre auf dem heimischen Markt Smartphones mit Beamer an. Das neue Beamer-Handy Samsung Galaxy Beam soll nun aber auch nach Deutschland kommen.

 

Beamer für bis zu 50 Zoll große Bilder
Über den Beamer des Samsung Galaxy Beam können HD-Videos und Fotos an die Wand geworfen werden. Diese können dabei bis zu 50 Zoll groß sein. Dabei erreicht der Beamer nach Angaben des Herstellers eine Helligkeit von 15 Lumen. Allerdings ist die Auflösung mit 360 x 240 Pixel recht gering.

Das Samsung Galaxy Beam ist das dritte Smartphone von Samsung mit einem Beamer, jedoch das erste, das den Weg nach Deutschland findet. Der unverbindliche Verkaufspreis des Android-Smartphones beträgt dabei 429 Euro.

Die technischen Details des Smartphones
Angetrieben wird das Samsung Galaxy Beam von einem 1 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Zudem verfügt das Smartphone über einen vier Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Ferner finden sich zwei Kameras in dem Smartphone, eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 1,3 Megapixel starke Frontkamera für Videochats. Zudem können auch Videos ins HD aufgenommen werden.

Der 8 GB große interne Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden. Als Betriebssystem ist allerdings lediglich Android 2.3 Gingerbread mit von der Partie. Ob es ein Update auf Ice Cream Sandwich geben wird ist bislang noch unklar.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Samsung Galaxy Beam - Ab Ende Juni in Deutschland erhältlich, 10.0 out of 10 based on 1 rating
In Kategorie: Samsung Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Lesezeichen und Teilen

Kommentar schreiben

Kommentar senden
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de © 2009 - 2017 Smartphone-Tipps.de | Impressum | Wir empfehlen Smartphones von: Google, das Apple iPhone & HTC | Nutzungsbasierte Online-Werbung