Samsung Galaxy Note 2 mit PC verbinden – So wird’s gemacht

Samsung Galaxy Note 2
Samsung Galaxy Note 2

Du möchtest Daten übertragen oder dein Samsung Galaxy Note 2 mit Outlook synchronisieren? Dann erfahre hier, wie du dein Smartphone mit einem PC verbindest.

Verbindung mit einem PC herstellen

Für einen aktiven Datenaustausch mit einem PC hat Samsung dem Galaxy Note 2 bereits bei Auslieferung ein entsprechendes USB-Kabel beigelegt. Damit der Datenaustausch stattfinden kann, benötigst du auf deinem PC aber auch noch die kostenlose Software „Samsung Kies“ (hier herunterladen). Durch diese Software erkennt dein PC das Samsung Galaxy Note 2 im Anschluss automatisch.

Hast du dir die Software heruntergeladen, dann musst du anschließend nur noch beide Geräte via USB-Kabel verbinden und anschalten. Nun kann ein Datenaustausch in beide Richtungen erfolgen.

➤ Tipp:

Möchtest du mit dem PC lediglich auf die in deinem Samsung Galaxy Note 2 eingelegte SD-Karte zurückgreifen, dann musst du vorher nicht die Software Samsung Kies installieren. Es genügt, wenn du hierzu lediglich auf » Einstellungen » Verbindungen » USB-Extras » Massenspeicher tippst und das USB-Kabel einsteckst. Anschließend kannst du schon auf die Dateien zugreifen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Samsung Galaxy Note 2 mit PC verbinden - So wird's gemacht, 9.0 out of 10 based on 1 rating
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 1995-2013 SAMSUNG