Surfstick-Sonderaktionen
0

Samsung Galaxy Pop: Galaxy S3-Variante in Orange präsentiert

Achtung: Dein Smartphone kann auch kostenlos surfen! Mehr Infos hier...
Samsung Galaxy Pop

Samsung Galaxy Pop

Samsung hat ein weiteres Smartphone mit einer ordentlichen Ausstattung vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Samsung Galaxy Pop, das im knalligen Orange daherkommt.

 

In den ersten Ländern wird das Samsung Galaxy Pop in der Farbversion Orange bereits in den kommenden Wochen zur Verfügung stehen. Unbekannt ist aktuell aber noch, wann das Samsung Galaxy Pop in Deutschland erscheint und was es dann kosten wird.

Samsung Exynos 4412 Quad Core Prozessor als Antrieb

Die Ausstattung des Smartphones kann sich durchaus sehen lassen. So kommt beispielsweise das Super AMOLED-Display in einer Größe von 4.65 Zoll und einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten daher. Das Herzstück des Samsung Galaxy Pop ist ein Samsung Exynos 4412 Quad Core Prozessor, der mit 1,4 GHz Taktrate je Arbeitskern ausgestattet ist. Zudem verfügt der Prozessor über eine Mali-400MP als GPU und kann auf 1 GB RAM zugreifen.

Android 4.1 Jelly Bean als Software vorhanden

Der interne Speicherplatz des Samsung Galaxy Pop beträgt je nach Wahl 8 oder 16 GB. Allerdings kann dieser Speicherplatz mittels einer microSD-Karte um weitere 32 GB erweitert werden. Ferner sind auch zwei Kameras mit 8 und 2 Megapixel bei dem Smartphone verbaut. Als Betriebssystem ist Android 4.1 Jelly Bean mit von der Partie. Zudem ist ein 2.100 mAh Akku beim Samsung Galaxy Pop verbaut.

Das Samsung Galaxy Pop kann aber noch mit weiteren Besonderheiten glänzen. So können Besitzer damit bereits den vierten Mobilfunkstandard LTE nutzen. Zudem sind auch WLAN und Bluetooth sowie ein NFC-Chip mit an Bord.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
In Kategorie: News Tags: 

Recent Posts

Lesezeichen und Teilen

Kommentar schreiben

Kommentar senden
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de © 2009 - 4144 Smartphone-Tipps.de | Impressum | Wir empfehlen Smartphones von: Google, das Apple iPhone & HTC | Nutzungsbasierte Online-Werbung