Samsung Galaxy S I9000 zurücksetzen – So geht’s

Samsung Galaxy S I9000
Samsung Galaxy S I9000

Ab und zu kann es mal vorkommen, dass das Samsung Galaxy S I9000 hakt. Dann solltest du dein Samsung Galaxy S I9000 eventuell zurücksetzen. Hier eine Anleitung dazu.

Wenn dein Samsung Galaxy S I9000 z.B. Funktionsstörungen aufweist, die sich einfach nicht beheben lassen, dann kann es recht sinnvoll sein, das Smartphone in seinen Werkszustand (Zustand bei Auslieferung) zurückzusetzen.

Aber auch, wenn du dein Samsung Galaxy S I9000 verkaufen möchtest, solltest du es unbedingt zurücksetzen, damit der neue Besitzer nicht auf deine Daten zugreifen kann.

Samsung Galaxy S I9000 zurücksetzen:

Das Zurücksetzen an sich ist ganz einfach. Du musst nur wie folgt vorgehen:

Klicke auf: » Einstellungen » Vertraulich » Auf Werkszustand zurücksetzen » Telefon zurücksetzen » Alles löschen

Wichtig:

Du solltest unbedingt wissen, dass beim Zurücksetzen deine persönlichen Daten und auch Apps, die sich auf deinem Samsung Smartphone befinden, unwiederbringlich gelöscht werden. Ich rate dir deshalb vorab immer ein Backup (Datensicherung) auf einem externen Datenträger zu erstellen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 6.0/10 (1 vote cast)
Samsung Galaxy S I9000 zurücksetzen – So geht’s, 6.0 out of 10 based on 1 rating
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.