Surfstick-Sonderaktionen
0

Samsung Galaxy S-Serie – Alle Unterschiede aufgelistet

Achtung: Dein Smartphone kann auch kostenlos surfen! Mehr Infos hier...
Platz 1: Samsung Galaxy S2

Platz 1: Samsung Galaxy S2

Die Samsung Galaxy S-Serie ist ja ziemlich beliebt bei Smartphone-Nutzern. Mittlerweile gibt es schon drei Smartphones, die sich aber nur in kleinen Dingen unterscheiden. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Wenn man sich nicht ausführlich damit beschäftigt, worin sich die Smartphones unterscheiden, dann ist auf den ersten Blick auch nicht immer ganz einfach. Man ist ja auch meist in der Annahme, dass das erst rausgekommene, das Schlechtere ist und das zuletzt rausgekommene das Beste. Das ist in der Samsung Galaxy S-Serie nicht ganz der Fall.

Nach ausführlicher Recherche kann ich sagen, dass das Samsung Galaxy S2 (auch Samsung GT-I9001 genannt) das Beste der drei verfügbaren Smartphones ist. Auf Platz 2 tummelt sich das Samsung Galaxy S Plus (auch genannt: Samsung GT-I9001) mit kleinen Verbesserungen gegenüber dem Samsung Galaxy S (auch Samsung GT-I9000 genannt).

Alle Unterschiede der Samsung Galaxy S-Serie

Größe und Gewicht
Minimale Unterschiede weisen die Smartphones in der Größe auf. Mit einer Abmessung von 122 mm x 64 mm x 9,9 mm ist das Samsung Galaxy S und das Samsung Galaxy S Plus ein Stückchen kleiner und auch dicker als das Samsung Galaxy S2. Dieses hat nämlich eine Abmessung von 125 mm x 66 mm x 8,49 mm. Auch im Gewicht gleichen sich das Samsung Galaxy S und das Galaxy S Plus. Mit nur 119 Gramm sind sie 3 Gramm schwerer als das Samsung Galaxy S2, dass 116 Gramm auf die Waage bringt. Welches nun die richtige und optimalste Größe ist, muss jeder selbst für sich entscheiden.

Platz 2: Samsung Galaxy S Plus

Platz 2: Samsung Galaxy S Plus

Bildschirm
Auch bei der Bildschirmgröße sehen Sie zwischen dem Galaxy S und dem Galaxy S Plus nur kleine Abweichungen. Laut Herstellerangaben hat das Samsung Galaxy S eine Bildschirmdiagonale von 10,2 Zentimetern, das entspricht 4 Zoll. Das Samsung Galaxy S Plus hat eine Diagonale von 10,16 Zentimetern, was ebenfalls 4 Zoll entspricht. Dieser Unterschied ist mit dem bloßen Auge wahrscheinlich gar nicht erkennbar. Anders sieht das bei dem Samsung Galaxy S2 aus. Wenn Sie die anderen beiden gegen dieses S2 halten, sehen Sie da schon eine Veränderung. Hier beträgt die Displaydiagonale 10,85 Zentimetern, was 4,27 Zoll entspricht. Bei dem Galaxy S und dem Galaxy S Plus wurde ein Super Amoled Display verbaut, bei dem Galaxy S2 ist es jedoch schon Super Amoled Plus.

Technische Ausstattung
Die Akku-Laufleistung beim Samsung Galaxy S Plus und dem Samsung Galaxy S2 beträgt 1650 mAh, das Samsung Galaxy S hat nur eine Laufleistung von 1500 mAh. Hier hält das Samsung Galaxy S Plus also länger als das Samsung Galaxy S. Unterschiede sind auch bei der Prozessor-Leistung. Wurde im Samsung Galaxy S ein 1 GHz Prozessor verbaut, ist es bei dem Samsung Galaxy S Plus schon ein 1,4 GHz Prozessor. Von der Zahl her zwar niedriger, aber dennoch mit besserer Leistung wurde das Samsung Galaxy S2 ausgestattet. Hier wurde ein 1,2 GHz Dual-Core Prozessor verbaut.

Datenübertragung
Kleiner Verlierer auch in Sachen Datenübertragung ist das Samsung Galaxy S. Damit können Sie in HSDPA-Geschwindigkeit mit bis zu 7,2 MBit/Sekunde im Internet surfen. Beim Samsung Galaxy S Plus gibt es eine kleine Steigerung. Hier können Sie schon mit HSPA+ mit bis zu 14,4 MBit/Sekunde Daten übertragen. Gewinner ist auch hier wieder das Samsung Galaxy S2. Hier surfen Sie per HSPA+ mit einer Geschwindigkeit mit bis zu 21 MBit/Sekunde.

Platz 3: Samsung Galaxy S

Platz 3: Samsung Galaxy S

Kamera und Speicherkapazität
Auch in Sachen Kamera liegt das Samsung Galaxy S2 weit vorne. Hier wurde eine 8 Megapixel Kamera mit einer Auflösung von 3264 x 2448 Pixeln verbaut. Die anderen beiden Smartphones können nur mit einer 5 Megapixel-Kamera mit einer Auflösung von 2560 x 1920 Pixeln dienen. Auch hier liegt es wieder im Auge des Betrachters, wie wichtig die Kamera und deren Leistung ist. Auch bei der Frontkamera, die alle drei Smartphones verbaut haben, sind es nur minimale Unterschiede. Das Samsung Galaxy S2 glänzt mit einer 2 Megapixel Kamera mit einer Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln. Galaxy S und Galaxy S Plus können nur mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln dienen. Bei allen drei Geräten können Sie Videos in HD-Qualität aufnehmen. Lediglich die Auflösung variiert ein wenig. Samsung Galaxy S2 mit 1920 x 1080 Pixeln und Galaxy S und Galaxy S Plus mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Speichern können Sie Ihre Bilder und Videos auf dem internen Speicherplatz. Beim Samsung Galaxy S und Galaxy S Plus haben Sie einen integrierten Speicher von 8 Gigabyte. Beim Samsung Galaxy S2 ist es ein 16 Gigabyte großer interner Speicher. Erweiterbar sind alle bis auf 32 Gigabyte.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 6.5/10 (4 votes cast)
Samsung Galaxy S-Serie - Alle Unterschiede aufgelistet, 6.5 out of 10 based on 4 ratings
In Kategorie: Samsung Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Lesezeichen und Teilen

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de © 2009 - 2014 Smartphone-Tipps.de | Impressum | Wir empfehlen Smartphones von: Google, das Apple iPhone & HTC | Nutzungsbasierte Online-Werbung