Surfstick-Sonderaktionen
3

Samsung Galaxy S3 Akku lädt nicht – Ursachen und Lösungen

Achtung: Dein Smartphone kann auch kostenlos surfen! Mehr Infos hier...
Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Unterschiedlichste Gründe können dazu führen, dass beim Samsung Galaxy S3 mal der Akku nicht lädt. Was dann helfen kann, verrate ich dir hier.

 

Prinzipiell solltest du beim Samsung Galaxy S3 immer einen Original-Akku verwenden und zum Laden ausschließlich ein vom Hersteller zugelassenes Ladegerät (Kabel) benutzen.

Sollte sich der Akku jedoch einmal nicht laden lassen, dann kann es eventuell an den nachfolgenden Ursachen liegen.

Ursachen und Lösungen

» Verschmutzte Kontaktstellen:

Sind die Akku-Kontaktstellen einmal schmutzig geworden, kann der Akku nur schlecht oder gar nicht aufgeladen werden. In diesem Fall solltest du die Schnittstellen (goldene Kontakte) mit einem trockenen, weichen Tuch vorsichtig säubern.

» Akku ist überladen:

Der Akku des Samsung Galaxy S3 kann weiterhin nur maximal bis zu einer Woche am Stromnetz angeschlossen werden. Bei längeren Ladezeiten (Überladen) verkürzt sich gleichermaßen seine Lebensdauer. Denn Akku also niemals zu lange laden lassen.

» Magnetfelder/Hitzequellen:

Akkus dürfen des Weiteren niemals in die Nähe von Magnetfeldern gelangen, denn diese können eine Fehlfunktion auslösen. Auch kann ein Akku in der Nähe von Hitzequellen (wie z.B. Mikrowellen, Heizgeräten, usw.) undicht werden. In diesem Fall musst du dich dann an einen Fachmann wenden.

» Netzteil ist defekt:

Manchmal liegt das Problem auch am zugehörigen Netzteil bzw. an der Stromzulieferung (Steckdose). Überprüfe diese Dinge und tausche z.B. das Netzteil aus.

Insofern sich der augenscheinlich defekte Akku trotz unterschiedlichster Problembehandlungen nicht mehr laden lässt, solltest du diesen schnellstmöglich durch einen neuen Akku ersetzen.

Das könnte dich auch interessieren:

» Samsung Galaxy S3 Akku sparen – 7 Tipps
» Samsung Galaxy S3 E-Mail einrichten – So wird’s gemacht
» Samsung Galaxy S3 mit Outlook synchronisieren – So geht’s

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 6.7/10 (3 votes cast)
Samsung Galaxy S3 Akku lädt nicht - Ursachen und Lösungen, 6.7 out of 10 based on 3 ratings
In Kategorie: Samsung Tags: ,

Ähnliche Artikel

Lesezeichen und Teilen

3 Responses to "Samsung Galaxy S3 Akku lädt nicht – Ursachen und Lösungen"

  1. Alex sagt:

    Das ist alles Quatsch!

    Seit dem letzten Update von Samsung auf Android 4.1.2 ist es so schlimm!
    Habe aufgrund Wertgarantie mal Akku und Ladekabel austauschen lassen und es geht immer noch nicht.

    Samsung macht mit jedem Update das Handy noch langsamer.
    Die jetzige schnellgikeit des Handys ist absolut kein vergleich mehr zu früher als ich das Handy im Werkszustand bekommen habe.

    Es ist nur noch nervig! Softwareprobleme wo man hinsieht und dann noch das bekannte Akkuproblem!

    Meine Vertragsverlängerung steht an und ich weiß beim besten Willen nicht, was ich mir überhaupt für ein Handy holen soll, da mich KEINES reizt, da ich nur Probleme habe, sei es mit HTC, Samsung, Nokia oder sonst was.

    Und nochmals gesagt:

    Es liegt an dem Update 100% und nicht an verschmutzten Kontaktstellen oder sonst was.
    Meine Mutter, meine Frau, ich und meine Schwester haben exakt die selben Probleme seit dem Update!

  2. Ringo sagt:

    Das Problem sind weniger die Handys, das Problem ist das Betriebssystem: Android! Bei wem das Geld reicht, der sollte sich besser ein iPhone holen. Das Betriebssystem iOS ist wie ein Umstieg von Opel auf Mercedes.

  3. ivi sagt:

    Egal wie viel Probleme ich nehme alle in kauf solange ich mir kein iphone kaufen muss Android ist einfach trotzdem besser….bleib du bei deinem Mercedes ich fahre lieber meinen Nissan skyline gtr…;-)

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de © 2009 - 2014 Smartphone-Tipps.de | Impressum | Wir empfehlen Smartphones von: Google, das Apple iPhone & HTC | Nutzungsbasierte Online-Werbung