Surfstick-Sonderaktionen
1

Samsung Omnia 7 Backup erstellen – So geht’s

Achtung: Dein Smartphone kann auch kostenlos surfen! Mehr Infos hier...
Samsung Omnia 7

Samsung Omnia 7

In regelmäßigen Abständen solltest du auf deinem Samsung Omnia 7 ein Backup erstellen. Dafür hast du mehrere Möglichkeiten, die ich dir hier einmal vorstellen möchte.

 

Backup regelmäßig durchführen

Es ist wichtig, dass du die Daten auf deinem Smartphone in regelmäßigen Abständen sicherst, denn nur so kannst du einen Datenverlust vermeiden. Für die Datensicherung bieten sich beim Samsung Omnia 7 die folgenden Möglichkeiten an:

Online-Sicherung:

Daten wie z.B. E-Mails, Kontakte, Termine, usw. kannst du problemlos auf deinem Nutzerkonto, z.B. bei Google, Yahoo, GMX usw. online sichern.

Externe Datensicherung:

Du kannst die Daten aber auch auf einem externen Speicher wie z.B. einem PC sichern. Du musst dafür einfach dein Samsung Omnia 7 mit einem PC verbinden (nutze dazu das mitgelieferte USB-Kabel) und die Daten auf den PC kopieren.

Software Zune nutzen:

Bilder, Videos und Musiktitel solltest du jedoch am besten über die Software Zune sichern. Hier kannst du deine Medien dann ganz einfach verwalten und abspielen.

» Software Zune hier herunterladen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
In Kategorie: Samsung Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Lesezeichen und Teilen

One Response to "Samsung Omnia 7 Backup erstellen – So geht’s"

  1. Svenja Wyrwoll sagt:

    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meiner Zune Software sie lässt sich nicht richtig starten bzw. aktualisieren. was soll ich tun

Kommentar schreiben

Kommentar senden
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de © 2009 - 6177 Smartphone-Tipps.de | Impressum | Wir empfehlen Smartphones von: Google, das Apple iPhone & HTC | Nutzungsbasierte Online-Werbung