Samsung Redwood: Erstes Bild vom neuen Tizen-Smartphone aufgetaucht

Samsung Redwood
Samsung Redwood

Erstmals ist nun ein Foto des kommenden Samsung Redwood aufgetaucht. Hierbei soll es sich um das erste Samsung-Gerät handeln, das mit dem Betriebssystem Tizen 2.1 ausgestattet ist.

Das Samsung GT-I8800 Redwood soll noch in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf den Markt kommen. Der genaue Startzeitpunkt ist aber noch unklar.

Ernsthafte Konkurrenz für das Samsung Galaxy S4

Dabei steht sogar dem Samsung Galaxy S4 ernsthafte Konkurrenz ins Haus. Denn das Samsung Redwood soll mit dem Open Source Betriebssystem Tizen 2.1 ausgerüstet sein. Dies dürfte einen Run auf das nun erstmals in Griechenland auf einem Foto aufgetauchte Smartphone auslösen. Zudem wird es mit dem GT-I8805 offenbar auch eine LTE-Variante des Gerätes geben, wie schon zuvor bekannt geworden war.

Display-Auflösung soll bei 1.280 x 720 Pixel liegen

Konkrete technische Details zu dem Smartphone selbst wurden nicht bekannt, mit Ausnahme der Auflösung des Smartphone-Displays. Diese soll beim Samsung GT-I8800 Redwood demnach bei 1.280 x 720 Bildpunkten liegen. Ebenso sind WLAN und Bluetooth sowie S-Voice mit von der Partie. Beim Antrieb könnte Samsung auf einen Cortex A9 Prozessor zurückgreifen, wie es schon zuvor für das GT-I8805 vermutet worden war. Von Samsung selbst gibt es hingegen wie üblich keine Informationen.

Zahlreiche Firmen bei Tizen-Entwicklung beteiligt

Nachdem sich Samsung zunächst mit dem Bada OS versuchte, arbeitet der Konzern aus Asien bereits seit rund einem Jahr an der Entwicklung von Tizen. Hierbei arbeitet Samsung mit elf weiteren Unternehmen wie Intel, Huawei, Panasonic, Orange oder Vodafone an der Entwicklung von Tizen zusammen.

Das Open Source System soll als Alternative zu Google Android positioniert werden. Tizen basiert dabei auf Linux und soll nicht nur in Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen. Auch Smart-TV-Geräte oder Infotainment-Systeme in Fahrzeugen sollen in der Zukunft über Tizen verfügen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.Tizen.gr