Smartphones – Android und Samsung Marktführer

Android und Samsung Marktführer
Android und Samsung Marktführer

Die Marktforscher von comScore haben nun eine aktuelle Studie in Sachen Marktanteile der mobilen Betriebssysteme und der Smartphones in den USA veröffentlicht. Der Studie zufolge heißen die Marktführer nach wie vor Android und Samsung.

Android baut Vorsprung deutlich aus

Bei den mobilen Betriebssystemen konnte Google seinen Vorsprung mit dem mobilen Betriebssystem Android deutlich ausbauen. Der aktuellen Studie zufolge lag der Marktanteil der Betriebssysteme bei den Handyverträgen in den Vereinigten Staaten zwischen März und Mai 2011 bei 38,1 Prozent. Im Vergleich zur Erhebung drei Monate zuvor wuchs der Android-Anteil damit um 5,1 Prozent. Der Marktführer konnte somit seinen Vorsprung weiter ausbauen.

Apple iOS im Plus, Blackberry OS im Minus

An zweiter Stelle der mobilen Betriebssysteme rangiert Apple. iOS konnte um 1,4 Prozent auf jetzt 26,6 Prozent Marktanteil zulegen. Ein deutliches Minus verzeichnete hingegen das Blackberry OS, des kanadischen Produzenten RIM. Mit einem Rückgang von 4,2 Prozent liegt der Marktanteil dieses Betriebssystems nun bei 24,7 Prozent.

Samsung Nummer eins bei den Smartphones

Bei den Smartphones blieb Samsung Ende Mai 2011 wie schon drei Monate zuvor bei einem Anteil von 24,8 Prozent und damit Marktführer. An zweiter Stelle rangiert LG mit einem Marktanteil von 21,1 Prozent. Somit konnte dieser Hersteller seinen Anteil Ende Mai um 0,2 Prozent, im Vergleich zu Ende Februar 2011, ausbauen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © wwwebmeister - Fotolia.com