Sony Ericsson präsentiert drei neue Smartphones

Sony Ericsson Active
Sony Ericsson Xperia active

Gleich drei neue Smartphones hat Sony Ericsson auf der CommunicAsia-Messe in Singapur präsentiert. Dabei handelt es sich um das Sony Ericsson Xperia active, das Xperia ray und das Einsteiger-Smartphone Sony Ericsson txt.

Highlight: Sony Ericsson Xperia active
Das Highlight der vorgestellten Modelle ist das Sony Ericsson Xperia active, das sich vor allem an Sportler richtet. Beispielsweise ist das mit Android 2.3 ausgerüstete Smartphone staub- und wassergeschützt. So soll das Xperia active eine halbe Stunde bei einer Wassertiefe von einem Meter überstehen können. Ferner verfügt das Smartphone über eine integrierte ANT+-Übertragungstechnik und Puls-Sensoren. Damit ist es möglich, Herzschlag und Puls auf dem Display darzustellen.

Weitere Ausstattungsmerkmale des Xperia active
Dieser Bildschirm beim Xperia active ist drei Zoll groß und kommt als kratzfestes kapazitives Display daher. Ferner sind bei dem Android-Smartphone Sport-Apps genauso vorinstalliert wie ein Barometer und ein Kompass. Ebenso verfügt das Gerät über eine 5-Megapixel-Kamera. Das Smartphone soll 310,- Euro kosten und im letzten Quartal dieses Jahres erscheinen.

Xperia ray: Multimedia-Highlight
Mehr an Multimedia-Anhänger richtet sich das Sony Ericsson Xperia ray. Dieses Smartphone, das ebenfalls mit Android 2.3 daherkommt, verfügt über eine 8,1-Megapixel-Kamera. Darüber hinaus ist ein Exmor R Sensor mit an Bord. Damit können mit dem Smartphone scharfe Fotos geschossen und Videos in 720p-HD-Qualität aufgezeichnet werden. Das 370,- Euro teure Smartphone mit dem 3,3-Zoll-Reality-Display kommt bereits im dritten Quartal dieses Jahres auf den Markt.

Smartphone für Vieltipper: txt
Das Einsteiger-Smartphone Sony Ericsson txt soll ganze 99,- Euro kosten. Dabei richtet sich dieses Gerät mit seiner QWERTZ-Tastatur und seinem 2,6 Zoll großen Display vor allem an Vieltexter. Darüber hinaus ist eine Freunde-App vorinstalliert, die auf einen Blick sämtliche Aktivitäten auf Twitter und Facebook anzeigt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2011 Sony Ericsson Mobile Communications AB.