Sony Ericsson Xperia X10 – Update auf Android 2.3 Gingerbread

Sony Ericsson Xperia X10
Sony Ericsson Xperia X10

Nach langem Warten dürfen sich Besitzer eines Sony Ericsson Xperia X10 nun auf die neueste Fassung des mobilen Betriebssystems von Google freuen. Das Smartphone erhält nun nämlich das Update auf Android 2.3.

Android 2.2 Froyo wird übersprungen
Bislang läuft das Sony Ericsson Xperia X10 mit dem Betriebssystem Android 2.1 Eclair. Ab sofort kann aber der Download von Android 2.3 erfolgen. Dies gilt zunächst – wie zumeist – für die Besitzer eines Sony Ericsson X10, das im freien Handel erworben wurde. Beim Kauf über einen der Provider muss noch gewartet werden, bis der jeweilige Anbieter das Update auf Gingerbread für das Sony Ericsson Xperia X10 freigibt.

Details zum Update-Vorgang
Wer sich Android 2.3 auf sein Sony Ericsson Xperia X10 holen will, der benötigt hierzu die PC Companion-Software. Bevor das Update allerdings gestartet wird, sollten alle Daten auf dem Gerät gesichert werden. Denn einige Daten gehen beim Update von Android 2.1 auf Android 2.3 verloren. Kein Gingerbread-Update erhalten übrigens im Gegensatz zum Xperia X10 das X10 Mini, das X10 Mini Pro und das Sony Ericsson Xperia X8. Bei diesen Geräten ist der Arbeitsspeicher zu gering. Nach dem Update auf Android 2.3 kann das Sony Ericsson Xperia X10 als WLAN-Hotspot oder USB-Modem für andere Geräte eingesetzt werden, darüber hinaus wird Facebook stärker verankert.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 6.0/10 (1 vote cast)
Sony Ericsson Xperia X10 - Update auf Android 2.3 Gingerbread, 6.0 out of 10 based on 1 rating
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2011 Sony Ericsson Mobile Communications AB