Sony hat S1 und S2 vorgestellt

Sony S1 und S2
Sony S1 und S2

Mit den beiden Tablets S1 und S2 will Sony dem iPad mögliche Käufer streitig machen. Das japanische Unternehmen hat die beiden Android-Geräte heute vorgestellt. Das Sony S1 und das Sony S2 sollen im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen.

Besonderheit der Tablets: PlayStation Spiele
Die beiden Tablets werden mit dem Betriebssystem Android 3.0 daher kommen – der speziell für Tablets entwickelten Variante von Googles Betriebssystem. Neben dem Honeycomb genannten Betriebssystem sind auch PlayStation Spiele mit an Bord. Zudem verfügen Sony S1 und Sony S2 den Angaben des Herstellers zufolge über WLAN, UMTS und HSPA. Zudem soll auch LTE – die neue schnelle Mobilfunkvariante der vierten Generation – zum Einsatz kommen können.

Sony S1: 9,4 Zoll Display als iPad Konkurrenz
Das Sony S1 soll zum direkten Konkurrenten des Apple iPad werden. Das Modell, das laut Sony vor allem für die Medienwiedergabe gedacht ist, verfügt demnach über einen 9,4 Zoll großen Touchscreen. Allerdings wurde für das Gerät – wie auch für das S2 – noch kein Preis bekannt – ein wichtiger Faktor auf dem Gebiet der Tablets.

Sony S2 mitsamt zwei Screens
Das Sony S2 bekommt sogar gleich zwei Displays verpasst. Bei dem aufklappbaren Gerät gibt es zwei Touchscreens, die beide jeweils 5,5 Zoll groß sind. Beide Displays können hierbei unterschiedlichen Inhalt darstellen. Das S2 soll nach Einschätzung von Sony vor allem ein mobiler Begleiter werden, um Unterhaltung zu bieten und kommunizieren zu können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.sony.net