Studie – Smartphone-Käufer bevorzugen iPhone

Smartphone-Nutzer bevorzugen das iPhone
Smartphone-Nutzer bevorzugen das iPhone

Einer neuen Umfrage zufolge ist das Apple iPhone das beliebteste Smartphone für Käufer eines neuen Gerätes. Den Ergebnissen der in den USA angefertigten Studie zufolge legt das Gerät aus dem Hause Apple bei der Beliebtheit weiterhin zu.

46 Prozent der Kaufwilligen bevorzugen iPhone
Die Zahlen stammen von ChangeWave Research, wobei hier Menschen befragt worden sind, die in den kommenden drei Monaten ein Smartphone kaufen wollen. 89 Prozent der 4.163 Teilnehmer stammten dabei aus den USA. 46 Prozent dieser befragten Menschen gaben dabei an, ein iPhone kaufen zu wollen. Damit ist der Wert des iPhone sogar noch angestiegen. Denn im März 2011 gab es schon eine solche Befragung, bei der noch 44 Prozent zum iPhone tendierten. Die Quote der Android-Willigen stieg im gleichen Zeitraum von 31 auf 32 Prozent.

Weitere Plattformen bedeutungslos
Die weiteren Smartphone-Plattformen spielen keine tatsächliche Rolle. Dabei gibt es für Blackberry sogar einen neuen Tiefstand. Das bisherige Minus der Geräte von RIM von fünf Prozent aus dem März 2011 wurde nun sogar auf vier Prozent unterboten.

Apple auch Spitzenreiter bei Kundenzufriedenheit
Auch in Sachen Kundenzufriedenheit ist Apple die Nummer eins. Der Umfrage zufolge sind 70 Prozent der iPhone-Käufer sehr zufrieden mit ihrem Smartphone. Bei den Android-Besitzern sind dies lediglich 50 Prozent. Bei Windows Phone und Windows Mobile liegt die Zufriedenheit bei 27 Prozent, während die Blackberry-User zu 26 Prozent zufrieden sind.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2011 Apple Inc.