Surfstick-Sonderaktionen
0

Telekom startet Allnet-Flat für 34,95 Euro

Achtung: Dein Smartphone kann auch kostenlos surfen! Mehr Infos hier...
Telekom startet Allnet-Flat für 34,95 Euro

Telekom startet Allnet-Flat für 34,95 Euro

Die Telekom wollte lange keine Allnet-Flat anbieten. Ab dem 04. September 2012 ist es aber soweit, denn dann gibt es bei der Telekom eine Allnet Flat für 34,95 Euro im Monat.

 

Bei der Allnet Flat handelt es sich jedoch nicht um einen komplett neuen Tarif, denn die Telekom wertet nämlich lediglich ihren Bestandstarif Call L auf. Dieser Tarif beinhaltet ab dem 04. September 2012 eine Allnet Flat mit SMS-Flat in alle deutschen Netze.

Datenvolumen ist nicht inklusive

Was bei vielen Allnet Flats fehlt ist oftmals eine SMS-Flat. Diese ist beim Call L Tarif enthalten. Bei diesem Tarif fehlt dafür aber das in den meisten Allnet Flats inkludierte Surf-Volumen. Kunden können beim Call L Tarif lediglich eine Handy DayFlat zum Tagesnutzungspreis von 99 Cent oder eine HandyFlat für 9,95 Euro dazubuchen. Beide Optionen beinhalten ein Datenvolumen von 200 MB.

Combi Card Tarife und Complete Mobil Tarife werden aufgewertet

Die Telekom wertet obendrein aber noch andere Tarife auf. So z.B. die Tarife Combi Card L und Combi Card Complete Mobil L. So wird es den Tarif Combi Card L, der die Konditionen des Call L Tarifes enthält, für 19,95 statt für 34,95 Euro geben.

Der Tarif Combi Card Mobil L, der eine HotSpot-Flat und eine 1 GB Internet-Flat enthält, ist ab dem 04. September für 29,95 Euro statt 49,95 Euro buchbar. Hier sollen ab morgen dann auch HSPA+ auch LTE als Datenübertragung zur Verfügung stehen. Was die Complete Mobil Tarife angeht so sind diese ab morgen mit einer SMS-Flat ausgestattet.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
In Kategorie: Tarife Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Lesezeichen und Teilen

Kommentar schreiben

Kommentar senden
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de © 2009 - 2017 Smartphone-Tipps.de | Impressum | Wir empfehlen Smartphones von: Google, das Apple iPhone & HTC | Nutzungsbasierte Online-Werbung