Tizen – Nachfolger vom mobilen Betriebssystem MeeGo

Auch auf Tablets soll das neue Betriebssystem zu finden sein
Auch auf Tablets soll das neue Betriebssystem zu finden sein

Nachdem das mobile Betriebssystem MeeGo bislang alles andere als erfolgreich war, ist nun schon ein Nachfolger in Sicht. Das neue System Tizen soll schon im ersten Quartal des kommenden Jahres an den Start gehen, wie die Macher nun mitteilten.

Samsung statt Nokia mit Intel im Boot
Dazu hat sich Intel nun einen neuen Partner mit ins Boot genommen. MeeGo war bekanntermaßen im Februar 2010 vom weltgrößten Chiphersteller gemeinsam mit dem Handy-Weltmarktführer Nokia angekündigt worden. Aufgrund des ausbleibenden Erfolges jedoch hatte Nokia MeeGo den Rücken zugewandt und eine Partnerschaft mit Microsoft und dessen Windows Phone verkündet. Für Tizen hat sich Intel daher nun Samsung als Partner an Land gezogen, um vielleicht zu einem ernsthaften Konkurrenten für Android und Apple iOS zu werden.

Offene Software-Plattform auf Linux-Basis
Bei Tizen soll es sich um eine offene Software-Plattform handeln. Dafür dient das Betriebssystem Linux als Ausgangsbasis. Die Macher setzten hierbei insbesondere auf HTML5, mit dem beispielsweise Video-Inhalte direkt im Browser gezeigt werden können, ohne dass ein zusätzlicher Player notwendig ist. Ansonsten soll bei Tizen das umgesetzt werden, was schon bei MeeGo geplant war.

Ein Betriebssystem für viele Geräte
So soll das mobile Betriebssystem auf mehreren Geräten zum Einsatz kommen. Tizen soll nicht nur für Smartphones geeignet sein, sondern auch für Tablets, Audiogeräte und den Fernsehapparat. So war es auch schon mit MeeGo geplant, von dem sich Intel und Nokia eine Menge versprochen hatten – ohne jedoch Google und dessen Android mit auf der Rechnung zu haben.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.