Surfstick-Sonderaktionen
0

Vodafone Smart 3: Android-Smartphone mit NFC für 88 Euro

Achtung: Dein Smartphone kann auch kostenlos surfen! Mehr Infos hier...
Vodafone Smart 3

Vodafone Smart 3

Vodafone hat mit dem Smart 3 ab sofort ein Android-Smartphone mit NFC im Angebot, das nur 88 Euro kostet. Zusammen mit dem Gerät gibt es den Tarif CallYa Fun S.

 

Mit Blick auf die Tatsache, dass es sich beim Vodafone Smart 3 um ein Einsteigergerät handelt, ist nicht nur das Vorhandensein von NFC durchaus überraschend. Zudem kann das Smartphone nämlich auch mit dem HSPA-Standard genutzt werden. Dies bedeutet, dass Daten beim Vodafone Smart 3 mit einer Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s heruntergeladen werden können. Dabei soll per UMTS auch der Sprachstandard HD-Voice mit dem 88-Euro-Smartphone genutzt werden können. Mit dieser Technik soll bei Telefonaten eine bessere Sprachqualität erzeugt werden. HD Voice kann ab Sommer 2013 im Netz von Vodafone genutzt werden.

Single Core Prozessor, 4 GB Speicher und weitere Details

Die weiteren technischen Details des Smart 3 zeigen hingegen deutlich auf, dass es sich um ein Einsteiger-Smartphone handelt. So sorgt der Mediatek Single Core Prozessor MTK6575 für den Antrieb, wobei die Taktrate bei 1 GHz liegt. Der Arbeitsspeicher ist mit 512 MB genauso gering wie der 4 GB große interne Speicher. Immerhin aber kann eine microSD-Karte mit dem Smart 3 von Vodafone genutzt werden.

Das vier Zoll große Display löst mit gerade einmal 854 x 480 Pixel auf. Beim Betriebssystem setzt Vodafone auf Android 4.1.1 Jelly Bean. Zudem wurde auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera verbaut, an der Front eine VGA-Kamera.

Smartphone vermutlich mit SIM-Lock ausgestattet

Das Smart 3 von Vodafone wird von dem Provider zusammen mit dem Prepaid-Tarif CallYa Fun S angeboten. Somit fallen neben den 88 Euro noch monatlich 9,99 Euro für die SMS-Flat und Internetflat an. Allerdings kann CallYa Fun S monatlich gekündigt werden.

Die monatliche Gebühr wird zu Beginn eines Kalendermonats abgezogen. Sollte nicht ausreichend Guthaben vorhanden sein, sind die Flatrates nicht gültig. In diesem Falle werden pro SMS und Anrufminute jeweils neun Cent fällig. Nach bisheriger Erkenntnis ist das Smart 3 mit einem SIM-Lock ausgestattet.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
In Kategorie: News Tags: 

Recent Posts

Lesezeichen und Teilen

Kommentar schreiben

Kommentar senden
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de © 2009 - 2017 Smartphone-Tipps.de | Impressum | Wir empfehlen Smartphones von: Google, das Apple iPhone & HTC | Nutzungsbasierte Online-Werbung