Nokia Navigation kostenlos

Nokia Navigation kostenlos
Nokia Navigation kostenlos

Der finnische Handyhersteller Nokia bietet seine Navigationssoftware jetzt kostenlos an. Vorher wurde dafür eine Jahresgebühr von 60 Euro berechnet.

Auf der Webseite des Konzerns steht die Software zum Download bereit und kann auf derzeit zehn Smartphone-Modellen eingesetzt werden. Nach dem aktuellen Stand könnten die Ovi-Navigationskarten ab sofort auf über 20 Millionen Smartphones zum Einsatz kommen. Bereits im März können Nokia-Handys welche ein GPS-Modul haben die Ovi-Navigationsdienste gratis nutzen.

Nokia immer noch Marktführer
Das Unternehmen hat bisher mehr als 80 Millionen Handys abgesetzt und ist der weltweit führende Handyhersteller. Der US-Suchmaschinenkonzern Google hat in den USA vor kurzer Zeit seine Gratis-Navigation gestartet. Laut Nokia werde sich der bestehende Markt für Navigation mit dem nun erfolgten Schritt verzweifachen.

Handypreise sollen sich nicht erhöhen
Die Handypreise möchte der finnische Hersteller jedoch nicht zur Finanzierung des Gratisangebots anheben. Die Navigationsgerätehersteller Garmin und TomTom dürften wenig erfreut über die kostenlose Gratis-Navigationssoftware sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.