Qualcomm entwickelt Dualcore Smartphone-Prozessoren

Qualcomm entwickelt Dualcore Smartphone-Prozessoren
Qualcomm entwickelt Dualcore Smartphone-Prozessoren

Der US-Technologiekonzern Qualcomm hat nach einem Bericht der Webseite engadget.com seine ersten DualCore-Prozessoren an Handyhersteller verschickt. Die neuen Prozessoren haben eine Taktfrequenz von 1,2 Gigahertz und unterstützen HD-Videos.

Zur Zeit sind die modernsten Smartphones mit einem 1 Gigahertz schnellen Qualcomm Snapdragon Prozessor ausgestattet. Der integrierte Grafikchip unterstützt OpenGL 2.0 und garantiert eine flüssigere Wiedergabe von Grafiken, Bildern und Animationen. Es soll auch ein GPS-Sensor eingebaut worden sein.

Qualcomm Snapdragon MSM8660 und MSM8260
Der erste Prozessor Qualcomm Snapdragon MSM8660 unterstützt die Mobilfunkstandards CDMA und HSPA+ wodurch man mit einer Bandbreite von bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde durch das Netz surfen kann. Beim Qualcomm Snapdragon MSM8260 werden jedoch nur GSM und UMTS unterstützt.

Qualcomm QSD8672
Der dritte DualCore-Prozessor mit der Bezeichnung QSD8672 bietet eine Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz und wird zum Jahresende an die Handyhersteller ausgeliefert. Je schneller die verbaute CPU, desto anspruchsvollere Anwendungen und Dienste können auf einem Smartphone laufen. Die künftigen Smartphone-Modelle mit DualCore-Prozessoren werden wohl nicht gerade günstig sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.