Acer Liquid Express – Einsteiger-Android-Smartphone samt NFC-Support

Der Vorgänger: Acer Liquid E
Der Vorgänger: Acer Liquid E

Von Acer gibt es mit dem Liquid Express ein weiteres Smartphone. Das Android-Gerät zeichnet sich dabei unter anderem damit aus, dass es für das Mobile Payment geeignet ist. Das Smartphone kommt in drei verschiedenen Farbvarianten für 239,- Euro ohne Vertragsbindung auf den Markt.

Android 2.3 und 800-MHz-Prozessor
Beim Blick auf die technischen Daten wird aber schnell klar, dass es sich beim Acer Liquid Express um ein Einsteiger-Smartphone handelt. Angetrieben wird das Gerät von einem Qualcomm-Prozessor, der lediglich mit 800 MHz taktet. Als Arbeitsspeicher stehen lediglich 512 MB zur Verfügung. Zudem kommt als mobiles Betriebssystem Android in der Version 2.3 Gingerbread zum Einsatz, ob ein Update auf Ice Cream Sandwich erfolgt, ist bislang unklar. Über das Betriebssystem hat Acer die eigene Benutzeroberfläche Shell 4.2 gelegt.

Weitere Details des Acer Liquid Express
Darüber hinaus verfügt das Acer Liquid Express über einen kapazitiven 3,5 Zoll großen Touchscreen. Die Auflösung beträgt lediglich 320 x 480 Pixel bei 262.000 Farben. Die Kamera des Android-Smartphones verfügt über einen LED-Blitz und bietet zudem eine Auflösung von 5 Megapixeln. Der interne Speicher beträgt beim Acer Liquid Express 512 MB, kann aber per microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitert werden.

NFC wird unterstützt
Als weitere Features verfügt das Acer Liquid Express über WLAN, Bluetooth 2.1, HSPA und GPS. Ferner sind ein UKW-Radio und ein Micro-USB-Port mit von der Partie. Zudem unterstützt das Android-Smartphone die Nahfunktechnik NFC.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.