Aigo N700 Android-Tablet vorgestellt

Aigo N700
Aigo N700

Das chinesische Unternehmen Aigo hat mit dem Aigo N700 einen neuen Android-Tablet-PC vorgestellt, welcher als einer der Konkurrenten zum Apple iPad eingestuft wird.

Der Tablet-PC hat einen 1 Gigahertz Dual-Core ARM Cortex A9 Prozessor, 512 Megabyte RAM Arbeitsspeicher, Nvidia Tegra 2 Grafikchipsatz, USB-Port, microSD-Speicherkartenleser, SIM-Kartenslot, WLAN, Bluetooth, Kompass, HDMI-Ausgang, einen 7 Zoll großen Touchscreen und Beschleunigungssensor. Bei der Speicherkapazität kann zwischen 4, 16 und 32 Gigabyte gewählt werden. Der interne Speicherplatz kann allerdings durch eine microSD-Speicherkarte erweitert werden.

Tablet-PC mit Android 2.1
Als Betriebssystem ist Google Android 2.1 installiert worden. Das Aigo N700 unterstützt Flash, Microsoft Office Dokumente und Push eMail. Die Bedienung des Tablet-PC erfolgt über den Touchscreen. Wann und zu welchen Preis das Android-Tablet auf den Markt kommen wird ist bisher noch nicht bekannt.

Zeitpunkt der Markteinführung noch offen
Zur Zeit ist nicht klar ob das moderne Aigo N700 auf den europäischen Computermarkt erhältlich sein wird. Es dürfte allerdings deutlich preiswerter als das Apple iPad sein. Das Apple iPad ist schon 1 Million mal verkauft worden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.aigo.com