Apple iPhone 4S – Ansturm auf Smartphone riesig

Apple iPhone 4S
Apple iPhone 4S

Die erste Enttäuschung um das Apple iPhone 4S scheint inzwischen schon Vergangenheit zu sein. Denn nun wird von einem riesigen Ansturm auf das neue Smartphone berichtet.

Deutsche Telekom berichtet von Ansturm auf iPhone 4S
Ersten Berichten zufolge gibt es demnach einen regelrechten Run auf das kommende iPhone. Die Deutsche Telekom informierte schon, dass es beim Bestellprozess zu Verzögerungen kommen wird. So erklärte Konzern-Boss René Obermann, dass ab dem 14. Oktober dieses Jahres zwar das Apple iPhone 4S erhältlich ist. Das es jedoch schon einige Zehntausend Vorbestellungen gebe, werde es zu den erwarteten Verzögerungen kommen.

Gleiches Bild auch in den USA
Auch in den Vereinigten Staaten gibt es schon einen Run auf das Apple iPhone 4S vor dem Marktstart. Wie der Provider AT&T mitteilte, gab es schon in den ersten zwölf Stunden der möglichen Vorbestellung mehr als 200.000 Kunden, die sich ein iPhone 4S sichern wollten. Außer einem AT&T können Vorbestellungen in den Vereinigten Staaten auch bei Verizon und Nextel vorgenommen werden. Von diesen beiden Konzernen liegen noch keine Zahlen zu den Vorbestellungen vor.

Enttäuschung offenbar gewichen
Jedenfalls scheinen die meisten Apple-Fans offenbar ihre Enttäuschung um das Apple iPhone 4S schon wieder vergessen zu haben. Nach der Vorstellung des neuen Smartphones durch den neuen Apple-CEO Tim Cook gab es nämlich zunächst jede Menge enttäuschte Apple-Fans. Sie alle hatten mit einem Apple iPhone 5 gerechnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2011 Apple Inc.