Apple iPhone 5: Display soll vier Zoll groß sein

Vorgänger: Apple iPhone 4S
Vorgänger: Apple iPhone 4S

Rund um das kommende Apple iPhone 5 gibt es wieder eine Reihe von neuen Gerüchten. Diese betreffen das Display sowie den Namen des Smartphones.

Teile des Displays aus Gorilla Glass 2
Aktuellen Gerüchten aus den USA zufolge soll das Apple iPhone 5 Display teilweise aus Gorilla Glass 2 bestehen. Zudem wird nun eine Größe von vier Zoll beim Display des kommenden iPhone erwartet.

Interessant ist dabei insbesondere der Fakt, dass hierbei das Smartphone zwar länger, jedoch nicht breiter wird. Zudem soll das iPhone 5 am oberen und unteren Rand weitere Pixel erhalten. Damit würde sich erstmals seit der Einführung des iPhone im Jahr 2007 das Bildseitenverhältnis verändern.

iPhone 5 soll länger und schmaler werden
Ferner wurden in den USA nun auch Gerüchte um die Größe und Dicke des kommenden iPhone veröffentlicht. Demnach soll das Smartphone 125 x 58,8 Millimeter groß sein und eine Dicke von 7,4 Millimetern aufweisen. Somit wäre das iPhone 5 im Vergleich zum Apple iPhone 4S zwei Millimeter schmaler und zehn Millimeter länger.

Beschwerde gegen iPhone5.com
Ebenso gehen Branchenkenner davon aus, dass Apple das kommende iPhone nicht etwa neues iPhone nennen wird, wie es zuletzt beim iPad der Fall. Dass der Hersteller aus Cupertino mit einem iPhone 5 plant soll sich aus der Tatsache einer Beschwerde bei der WIPO, die für geistiges Eigentum zuständig ist, ergeben. Die Beschwerde richtet sich gegen die Domain iPhone5.com, auf der ein privates Forum betrieben wird.

Vielleicht ist das Ganze aber nur Ablenkung und Apple veröffentlicht beispielsweise das iPhone 6, handelt es sich doch eigentlich schon um die sechste Generation.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2012 Apple Inc.