Apple iPhone 5 kann vorbestellt werden

Der Vorgänger: Apple iPhone 4
Der Vorgänger: Apple iPhone 4

Auch wenn bislang noch nicht genau klar ist, wann das kommende Apple iPhone 5 erhältlich ist, so gibt es jetzt schon die Möglichkeit, das Smartphone zu reservieren. Bei der Deutschen Telekom gibt es nämlich entsprechende Reservierungsmöglichkeiten.

Reservierungstickets bei der Telekom
Die Telekom verteilt nämlich Reservierungstickets für Bestands- als auch für Neukunden. Damit soll ermöglicht werden, dass diese Kunden das Apple iPhone 5 nach dem Erscheinen schneller bekommen. Bei den ersten vier Modellen aus dem Hause Apple gab es bekanntermaßen jeweils einen riesigen Ansturm auf das Smartphone und die Geräte waren mehrere Wochen ausverkauft. Ähnliches darf auch beim Apple iPhone 5 erwartet werden, das für Oktober dieses Jahres erwartet wird.

Voraussetzung für Vorbestellungen niedrig
Die Voraussetzung, um ein Reservierungsticket für das iPhone 5 bei der Telekom zu erhalten, ist recht einfach. Denn Kunden müssen lediglich bei Abschluss eines Erstvertrages oder aber bei der Verlängerung eines Vertrages aktiv mitteilen, dass sie nicht das aktuelle iPhone 4 wollen. Sie müssen ausdrücklich in den Läden des Konzerns oder bei einem Anruf bei der Hotline ausdrücklich sagen, dass sie gerne auf den Nachfolger warten wollen. Dies sichert eines der sogenannten Premieren-Tickets. Dieses kann dann später nach dem Erscheinen des iPhone 5 eingelöst werden. Die Telekom erklärte, dass es keine Werbung für das Reservierungsticket gibt – ebenso sucht der Anwender vergeblich im Online-Shop der Telekom danach.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.