Blackberry Bold 9700 ab November bei T-Mobile

Blackberry Bold 9700
Blackberry Bold 9700

Das Mobilfunkunternehmen T-Mobile bietet ab Mitte November diesen Jahres das neue Smartphone Blackberry Bold 9700 zusammen mit einem Mobilfunkvertrag an.

Die Funktechniken EDGE, UMTS, HSDPA, GPRS und WLAN beherrscht das moderne Blackberry Bold 9700. Der eMail-Pushdienst wird ebenfalls unterstützt wodurch eMails unterwegs mobil abgerufen werden können.

Es ist mit einem 2,44 Zoll großen HVGA-Farbdisplay, Trackpad, einer Minitastatur, einer 3,2 Megapixel Digitalkamera, Bluetooth und einem Kopfhöreranschluss ausgestattet worden. Die eingebaute Digitalkamera hat einen Bildstabilisator, Autofokus und Blitz. Bedient wird das Smartphone über das Trackpad und der Minitastatur.

Erworben werden kann das Blackberry Bold 9700 abhängig vom gewählten Tarif bereits für weniger als 10 Euro, wenn ein Mobilfunkvertrag mit zwei Jahren Vertragslaufzeit abgeschlossen wird.

Das Handy wurde am Standort Bochum des kanadischen Handyherstellers RIM entwickelt. In der Stadt hatte das Unternehmen ein neues Entwicklungs-, und Forschungszentrum aufgebaut womit Arbeitsplätze gesichert werden konnten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Blackberry