Google Android Smartphones – Millionenabsatz geplant

Google Android Smartphones mit steigendem Absatz
Google Android Smartphones mit steigendem Absatz

Nach aktuellen Zahlen von Digitimes.com sollen in diesem Jahr 55 Millionen Google Android Smartphones abgesetzt werden. Weltweit sind sogar 280 Millionen Smartphones geplant. In den ersten sechs Monaten diesen Jahres wurden rund 117 Millionen Smartphones abgesetzt. Das zweite Halbjahr gilt als umsatzstark und somit soll sich der Absatz auf 163 Millionen Smartphones belaufen.

Absatzsteigerung von über 500 Prozent
Der Markt für Android-Smartphones erlebt durch die Hersteller Samsung und LG eine Belebung. Der Marktanteil soll von derzeit 13,8 Prozent auf 24,5 Prozent steigen. Dies würde einem Absatz von 55 Millionen Android-Smartphones im Jahr 2010 bedeuten und einer Absatzsteigerung von beeindruckenden 561 Prozent entsprechen. Bezogen auf die Betriebssysteme wird Symbian weiterhin auf den ersten Platz liegen, gefolgt von Android, Apple iOS und Blackberry OS.

Microsoft Windows Phone 7 macht Konkurrenz
Im kommenden Jahr könnte der Markt allerdings Veränderungen erleben sobald die ersten Handys mit dem Betriebssystem Microsoft Windows Phone 7 auf den Markt kommen. Zur Zeit beläuft sich der Marktanteil der Smartphones mit dem Betriebssystem Windows auf nur 5 Prozent. Damit belegt Windows Phone 7 den fünften Platz.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © www.android.com