iPad Backup erstellen – So wird’s gemacht

Apple iPad 2
Apple iPad 2

Ein Backup ist eine Datensicherung, die natürlich auch kinderleicht beim iPad durchgeführt werden kann und auch in regelmäßigen Zeitabständen durchgeführt werden sollte. Wie Sie ein iPad Backup erstellen, lesen Sie hier.

Um dieses Backup durchführen zu können, müssen Sie Ihr iPad mit Ihrem PC verbinden. Auf diesem muss unbedingt die Software iTunes installiert sein. Hier können Sie sie aktuelle Version von iTunes kostenlos herunterladen.

iPad Backup erstellen
Sobald Sie nun Ihr iPad mit dem PC verbinden, wird im Hintergrund automatisch ein Backup erstellt. Voraussetzung hierzu bildet natürlich die richtige Konfiguration des iPad – prinzipielle Synchronisierung der Daten.

Backup-Daten aufrufen
Aufgerufen werden können diese iPad Backups anschließend auf dem Rechner unter » MobileSync » Back-up. Diese Ordner befinden sich bei Mac unter » Library und bei Windows unter » Dokumente & Einstellungen.

Backup manuell erstellen
Natürlich können Sie ein Back-up auch manuell unter iTunes erstellen, wenn zugleich der iPad mit dem PC verbunden wird:

Dazu im Menü » Geräte das jeweilige iPad auswählen und mit der rechten Maustaste anklicken. Anschließend den Button sichern bedienen. Ein aktuelles Backup wird daraufhin erstellt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 4.3/10 (10 votes cast)
iPad Backup erstellen - So wird's gemacht, 4.3 out of 10 based on 10 ratings
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © 2011 Apple Inc