iPhone 3GS – bei O2 200,- Euro günstiger

iPhone 3 GS
iPhone 3 GS

Wer sich bislang den Traum vom eigenen iPhone nicht erfüllen konnte, der bekommt nun eine einmalige Gelegenheit bei O2. Denn das Münchener Unternehmen hat den Preis für das Smartphone um satte 200,- Euro gesenkt.

Statt 559,- Euro nun 361,- Euro
Bei der Marke von Telefónica Germany gibt es das Smartphone aus dem Hause Apple nun nämlich für 361,- Euro. Bisher kostete das Apple iPhone 3GS bei dem Anbieter 559,- Euro. Auch Apple selbst bietet das Gerät noch immer für 519,- Euro an. Wie lange der Sonderpreis bei O2 gilt, wurde bisher nicht bekannt. Immer noch auf dem gleichen Preisniveau wie bisher liegt das Apple iPhone 4. Dieses kostet mit 32 GB zum Beispiel 799,- Euro.

Ratenzahlung des iPhone 3GS möglich
Das iPhone 3GS kann bei O2 dabei ohne Vertragsbindung in bequemen Monatsraten zinslos über My Handy abbezahlt werden. Hierbei gibt es zwei verschiedene Varianten, bei denen jeweils ein Euro anbezahlt wird. Danach liegt es am User, ob er das iPhone 3GS in zwölf oder in 24 Monatsraten abbezahlen will. Der monatliche Ratenpreis liegt dann bei 30,-, beziehungsweise 15,- Euro.

iOS 5 soll funktionieren
Zwar ist das iPhone 3GS ein wenig in die Jahre gekommen und bietet beispielsweise nur eine 3-Megapixel-Kamera. Doch wie Apple bei der Präsentation von iOS 5 informierte, gehört das Smartphone zu den Geräten, auf denen die nächste Generation des Betriebssystems von Apple für iPhone, iPad und Co. laufen soll.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Profi 583 Artikel
Smartphone Nutzer der ersten Stunde. Erst Nokia 6310i-Dauernutzer, dann der Wechsel zum Nokia 9300i. Darauf folgten ein Blackberry, das iPhone und das Samsung Galaxy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.