Marktforschungsinstitut Gartner rechnet mit starkem Wachstum bei Apps

Starkes Wachstum bei Apps erwartet
Starkes Wachstum bei Apps erwartet

Die Marktforschungsfirma Gartner rechnet im aktuellen Jahr 2010 mit einem starken Wachstum bei den mobilen Anwendungen (Apps). Die Verbraucher werden den Berechnungen nach rund 6,2 Milliarden US-Dollar für Applikationen ausgeben.

Anteil der kostenlosen Apps bei fast 90 Prozent
Es wird mit 4,5 Milliarden Downloads in den Download-Portalen gerechnet. Die kostenlosen Anwendungen werden dabei die überwiegende Rolle spielen, denn acht von zehn Programmen sind nach Einschätzung der Marktforscher gratis erhältlich. In den nächsten drei Jahren dürften sich die Downloadzahlen auf 21,6 Milliarden Apps belaufen und kostenlose Anwendungen daran einen Anteil von 87 Prozent haben.

App Store-Betreiber werden die Gewinner sein
Das Marktvolumen wird sich den Zahlen zufolge im Jahr 2013 auf 30 Milliarden US-Dollar belaufen. Die Smartphone-Hersteller und App Store-Betreiber werden die großen Gewinner des rapiden Wachstums sein. Der US-Softwarekonzern Apple hatte mit seinem AppStore laut Gartner im vergangenen Jahr einen dominierenden Marktanteil von 99,4 Prozent. Die Konkurrenz wird jedoch stärker, weshalb der Marktanteil von Apple auf den App-Markt wohl sinken wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Über Ringo 846 Artikel
Nach gefühlten 10 Nokia Handys, einem Motorola Milestone, sowie schon 3 verschiedenen Samsung Smartphones, bin ich nun seit 2011 leidenschaftlicher iPhone-Nutzer!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Dieter Schütz / PIXELIO